Behandlung von Parasiten im menschlichen Körper Volksmedizin

Krankheiten, die durch Parasiten, bezeichnet man als invasiv (von dem Wort Invasion) oder parasitären. Diese Form des Zusammenlebens für den Menschen schädigt die Gesundheit, führt manchmal zum Tod. Für die Behandlung von Erkrankungen angewendet, medikamentöse Therapie und Folk Heilmittel gegen Parasiten im menschlichen Körper.

Die Behandlung von Parasiten

Eine parasitäre Krankheit

Die wichtigsten Gruppen von Parasiten:

  • Protozoen (Giardia, Amöben, Plasmodium) — verursachen Protozoen-Erkrankungen;
  • Helminthen (pinworm, Ascaris stierisch zepen und andere) — verursachen Helminthiasis;
  • Arthropoden (Zecken, Mücken, Läuse) verursachen transmissible Krankheiten. Zecken übertragen die FSME-Mücken sind die überträger von Malaria.

In Abhängigkeit von der Lokalisation des Parasiten auf dem Körper des Menschen Sie teilen sich auf Endoparasiten (Würmer, Amöben, Giardia) und Ektoparasiten (Läuse, Milben, Mücken).

Welche die einfachsten sind oft Parasiten im menschlichen Körper:

  • Amöbe Ruhr, die Krankheit verursacht amöbiasis. Befällt den Dickdarm, selten — die inneren Organe;
  • giardien (die Krankheit Giardiasis), Schäden an den oberen Abschnitten des Dünndarms;
  • Toxoplasma gondii (Toxoplasmose), befällt alle Organe, meist das Gehirn, Lymphknoten, Augen;
  • Trichomonas vaginale (urogenitalen Trichomoniasis), der Ort der Lokalisierung — Harn-System, die Art der Infektion Genital.

Welche Organe schlagen Helminthen:

  • Ascaris (Ascariasis), Larve in den Dünndarm durch das Kreislaufsystem, die Lunge, weiter — wieder in den Darm, wo verwandelt sich in eine Reife Probe;
  • Lebensraum peitschenwürmer (trihozefalez) –Dickdarm (Blinddarm);
  • pinworm (enterobiasis) Dickdarm schädigt;
  • trichinella (Trichinose), der Ort des Wurm – Skelettmuskulatur. Weg der Infektion — von Fleisch von einem erkrankten Tier;
  • opisthorchis (opisthorchiasis), befällt die Bauchspeicheldrüse, Galle Gallengänge Leber, Gallenblase. Die Infektion erfolgt durch Mollusken, rohem Fisch;
  • schweinebandwurm (taeniasis), schlägt der Körper beim Verzehr von undercooked Fleisch. Lebensraum — Dünndarm, Muskel, subkutane Gewebe, Gehirn, Augen.

Parasiten zweitgrößten reichen von winzigen (pinworms) bis Endlosschrauben einer Größe von bis zu 7-10 Metern (bullish zepen).

Weg Befall von Parasiten

Wie erfolgt die Invasion des Körpers:

  • Lebensmittel und Wasserstraße übertragung der Infektion.

Wichtig! Die Infektion mit Würmern Zusammenhang mit der Nichteinhaltung der Regeln der persönlichen Hygiene, Verletzung der Technologie der Herstellung von Fleischwaren, Fisch.

Zecke

Schwimmen in Flüssen, Stauseen, nicht gepasst für den Strand. Die Verwendung von Wasser zum trinken, Händewaschen mit Wasser unbekannter Qualität. Besonders anfällig für parasitäre Krankheiten kleine Kinder. Die Möglichkeit, durch Viren, wie Würmer auftreten kann, auf Spielplätzen, beim spielen mit Haustieren.

  • Bei Kontakt mit einer erkrankten Person, Gegenstände der persönlichen Hygiene;
  • Transmissible übertragungsweg durch blutsaugende Insekten.

Symptome der Parasiten-Invasion

Welche Anzeichen sind typisch für parasitäre Erkrankungen? Parasiten im menschlichen Körper verbreiten die Blutbahn zu verschiedenen Organen. Die wichtigsten Orte Lokalisierung: Darm, Lunge, Leber, Niere, Gallengänge Gallenwege. Würmer verbrauchen vorgelegte Essen, vergiften den Organismus des Menschen den Produkten Ihrer Lebenstätigkeit (Toxine), die beim Menschen folgende Symptome:

  • Verlust des Appetits;
  • Reduzierung des Körpergewichts;
  • Kopfschmerzen, Schwindel;
  • Unwohlsein, ständige Migräne;
  • Magenbeschwerden seitens des Verdauungstraktes (Durchfall, Verstopfung, Blähungen, Sodbrennen);
  • Juckreiz im perianalen Bereich;
  • ständige Wunsch, süße, Backwaren;
  • Zähneknirschen während des Schlafes;
  • Schmerzen im unterleib;
  • Husten, Bronchitis;
  • Gelbfärbung der weißen der Augen;
  • allergische Läsionen der Haut: Dermatitis, Urtikaria, Akne;
  • Mundgeruch;
  • Senkung der Immunität;
  • Beriberi, Anämie.

Labordiagnostik, die Errichtung des Parasiten

Ermitteln Sie das Vorhandensein von Bandwürmern beim Menschen können durch die Durchführung von Laboruntersuchungen:

  • die Forschung des Blutes auf Elisa (Enzyme-linked Immunosorbent Assay, der es ermöglicht festzustellen, ob Würmer von den ersten Tagen der Infektion);
  • scatological Studie von Kot in Abständen von 2-3 Tagen, die Methode ist wirksam bei der Verfügbarkeit im Verdauungstrakt geschlechtsreifen Würmern;
  • Weg Schaben, gilt bei enterobiose (pinworm Infektion);
  • Bluttest, bei Vorhandensein von Eosinophilie (erhöhte eosinophile) indirekt auf die Invasion von Würmern.
Fisch

Behandlungsmethoden

Methoden der traditionellen Medizin bieten den Parasiten zu behandeln Anthelmintikum Anwendung der Chemotherapie. Daten pharmakologische Mittel sind in der Lage, Parasiten zu vertreiben, zu verletzen die glatte Muskulatur. Zusammen mit der Tatsache, das Chemische Medikament hat Gegenanzeigen:

  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • Krankheiten des Blutes;
  • Nieren-und Leberinsuffizienz;
  • Leukämie.

Behandlung von Parasiten Volksmedizin — eine Alternative medizinische Methode. Wie man mit Parasiten unkonventionellen Methoden:

  1. Die Zerstörung von Würmern;
  2. Reinigung des Körpers von Toten Würmern, deren Stoffwechselprodukte;
  3. Die Wiederherstellung der normalen Mikroflora des Darms, der Kampf gegen Dysbiose;
  4. Rehabilitation des Immunsystems für die Verhinderung von Invasionen.

Empfehlungen zur Durchführung der Behandlung

Die Ausscheidung der Parasiten im Körper Volksweisen behaftet mit verschiedenen Krankheiten. Wenn die Krankheit in einem frühen Stadium, und Ihr Immunsystem nicht geschwächt ist, die Einnahme von Naturheilmitteln kann zu leichte Müdigkeit, Unwohlsein. Andernfalls empfindet der Patient Migräne, Schwäche, Muskel -, Gelenkschmerzen. Dies bestätigt die Wirkung der verwendeten Medikamente für Würmer. Zur Linderung der Symptome trinken Sie viel sauberes Wasser für die Aufzucht der Toxine.

Halten Sie sich an die Grundsätze einer gesunden Ernährung, Essen Sie viel frisches Gemüse, Obst, Kräuter. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die regelmäßige Stuhl, um die Toten Parasiten rechtzeitig verließen den Körper des Patienten. Während der Behandlung der Kinder von Parasiten versuchen, Sie zu beseitigen Kontakte mit anderen Kindern zu vermeiden Ausbreitung der Infektion. Der Patient, infizierte Endlosschrauben, müssen einen individuellen Handtuch, Besteck, Unterwäsche regelmäßig gewechselt werden, Bettwäsche. Nach dem waschen der Unterwäsche des Patienten muss Kochen und Bügeln. Öfter lüften Sie den Raum.

Wichtig! Während der Therapie müssen Sie behandeln alle Familienmitglieder. Kombinieren Sie die Behandlung von Menschen mit der Durchführung der Anthelmintikum Verfahren mit Haustieren.

Die Behandlung mit Mitteln der traditionellen Medizin

Welche Lebensmittel enthalten Stoffe, verderblich für die Würmer:

  • Zwiebel;
  • Knoblauch, Bärlauch;
  • Rettich weiß, schwarz;
  • frisch zubereitete Meerrettich;
  • Kürbiskerne;
  • Essig Apfel;
  • Granaten und Kokosnüsse.
Diagnose

Die Befreiung von den Parasiten erfolgt beim Verzehr von rohen Rüben, Karotten, Kohl, Säfte aus Kohl, Kokosnuss, Ananas, Infusionen, Hagebutten, Minze. Die Volksmedizin verwendet spezielle Kräuter für bestimmte Arten von Würmern, Parasiten im menschlichen Körper.

Die Vertreibung der Protozoen-Parasiten

Die Behandlung der Volksmedizin Protozoen-Erkrankungen findet Breite Anwendung. Zubereitung der Speisen aus Pflanzen, die ätherische öle, flüchtige, biologisch aktive Substanzen können loszuwerden, die ungebetenen «Gäste». Dies für alle bekannten Lebensmittel: Zwiebeln, Knoblauch, Meerrettich. Vertreiben Parasiten kann mit der Verwendung von Reinigungsmaschinen Einläufe, nach dem folgenden Rezept zubereitet: die Hauptkomponente ist der Preiselbeersaft in einer Menge von 2 Esslöffel auf 2 Liter Wasser gekocht, auch hier hinzufügen, 30 Gramm Salz, und eine Lösung bereit. Um Sie zu vertreiben, Helminthen und Protozoen, Einlauf zweimal am Tag.

Rezepte Knoblauch-Einlauf mit Milch aushärten lassen kleine Kinder von der Krankheit. Kochen Sie die Milch mit 7-8 Scheiben geschnittenen Knoblauch, kühlen und Einläufe.

Wie man mit Giardiasis

Gegen Parasiten im menschlichen Körper verwendet werden Lebensmittel, wie: Erdbeeren, Saft aus Kohl, Kohl Gurke, Dill und Kümmel.

Die Volksmedizin bietet Rezepte aus der Behandlung von Giardiasis:

  • Bereiten Mittel aus 300 G Kürbis Samen, 100 G Honig und Tröpfchen abgekochtes Wasser. Dieses Rezept ist für 1 portion. Bitte trinken Sie nach der Einnahme von Abführmittel;
  • Tinktur von Flieder für Erwachsene Patienten. Gießen Sie Reinigungsalkohol Farben Flieder, 10 Tage inkubiert. Verbrauchen 3 mal einen Teelöffel vor den Mahlzeiten.

Die Vertreibung der Spulwürmer

Heilen von Erwachsenen Patienten Ascariasis Rezepte helfen mit der Anwendung von Alkohol. Zutaten: 50 Gramm Cognac herzustellen, ein Glas Saft aus Früchten, 50 Gramm Rizinusöl. Nehmen: Cognac, Saft und nach 15 min — Abführmittel. Essen Sie 3 Tage. Vertreiben Sie Spulwürmer Mittel, zubereitet mit Zwiebeln. Zusammensetzung: bestehen Zwiebel 12 Stunden in Wasser gekocht. Nehmen Sie 100 Gramm pro Tag und Woche. Lange Menschen verwendet werden die getrockneten Pilze mit Wodka. Pulverisiert Pfifferlinge, bestanden in einem dunklen Behälter 12 Stunden. Nehmen Sie 15 Gramm täglich.

Die Behandlung mit der Anwendung von Klistieren

Die Volksmedizin verwendet für die Behandlung von rektalem Weg mit dem Einsatz von Klistieren. Wie zur Behandlung von invasiven Erkrankungen Knoblauch-Einlauf? Neben dem entfernen von Würmern und Protozoen, es fördert die Wiederherstellung der Darmflora. Aufguss für die Prozedur am Abend vorzubereiten. Die zerdrückte Knoblauchzehe Gießen Sie 250 ml warmes abgekochtes Wasser. Infundiert Lösung die ganze Nacht. Nachdem das Filtrieren der Lösung Einläufe. Für einen Erwachsenen müssen Sie 250 ml und für Kinder die Hälfte. Beim ersten Verfahren kann ein brennendes Gefühl, Unbehagen. In der Zukunft reduziert. Würmer sterben bei der ersten Anwendung der Infusion.

Leinöl — 30 G gemischt mit einem halben Glas Wasser und in das Rektum eingeführt wird. Das Verfahren wird in der Nacht. Die Flüssigkeit muss im Darm halten die ganze Nacht.

Unschlagbare Wirkung hat Mikro-Einlauf von Teebaumöl. Ätherische Teebaumöl verhindert das Wachstum von abnormalen Zellen, besitzen antivirale Eigenschaften. Bei der Zubereitung der Lösung für die Einläufe müssen Sie auf eine halbe Tasse Wasser tropft nicht mehr als 8 Tropfen öl. Übermäßige Dosierung kann zu Verbrennungen der Darmschleimhaut. Empfehlen abwechseln mit dem Klistier aus Leinöl. Wird auch in der Nacht.

Reinigung des Körpers

Für das loswerden von Parasiten Volksmedizin verwendet, Wermut, Nelken, Rinde grünen Walnüssen, den Rainfarn, Samen Kalmus.

Die besten Volksmedizin — Dreiergruppe, bestehend aus 3 Komponenten. Rezept-Zubereitung: 100 G gemahlene Kraut Rainfarn, Wermut 30 G und 50 G Wermut. Die Zutaten werden zerkleinert, gemischt. Die ursprüngliche Aufnahme — 1 Teelöffel, 2 Teelöffel am nächsten Tag, 3 Teelöffel am Dritten und den folgenden Tagen. Reinigung von Würmern dauert mehrere Monate.

Gleichzeitig mit der Reinigung des Körpers notwendig ist, eine Darmreinigung. Angewendet Diät mit dem Verzehr von Sauermilch oder Joghurt und Croutons aus Schwarzbrot. Die Dauer der Reinigung des Darms dauert 2 Tage.

Mittel gegen Würmer im Körper des Menschen beinhalten Rezepte aus Lebensmitteln:

  • Helfen austreiben von Würmern Tinktur aus Meerrettich und Knoblauch. Weisen auf die Einnahme von 30 Gramm. Rohstoffe genommen in den gleichen teilen, die Zeit der Vorbereitung — 10 Tagen;
  • Bandwürmer können nicht dulden, Brühe Granatapfel Krusten. Die Rinde muss mit kochendem Wasser übergießen. Trinken Sie einen Teelöffel;
  • Helfen bringen die Parasiten aus dem Körper pulverisierte geröstete Koriandersamen. An der Rezeption zu ernennen Gramm 5 Tage.
Reinigung des Körpers

Behandlung von Krankheiten, sexuell Parasiten

Der Kampf gegen Arthropoden (Parasiten) zielt auf die Prävention von Krankheiten. Infiziert werden können, brechen die Regeln der persönlichen Hygiene, oder bei der Verwendung von fremden persönlichen Sachen (kämmen, Rasur Werkzeugmaschine, Stift, Computer-Maus, durch Händeschütteln mit einer erkrankten Person).

Welche Krankheit ist verbunden mit Arthropoden:

  • Pediculosis: die Quelle der Infektion — Läuse (Kopf -, Schamhaare, Kleiderschränke);
  • Krätze: Quelle — Sarcoptes Milbe, intradermale Parasit, verursacht starken Juckreiz der Haut;
  • Demodikose — Niederlage Milbe demodeksom. Demodex lebt in den Talgdrüsen, Haarfollikel Beuteln auf dem Gesicht. Seborrhoe, Akne, Entzündung – das Ergebnis des Parasitismus demodex;
  • Wanzen — blutsaugende Arthropoden. Lebensräume – Häuser der Menschen.

Arbeitskreis der Sicherheitsfachkräfte NRW Volksmedizin kommt es auf die Verwendung der folgenden Tools:

  • Bei der Krätze schmieren die betroffenen stellen Bestand, zubereitet aus festes Fett, Seife Wirtschafts -, Schwefel;
  • Loswerden von Kopfläusen mit Hilfe der folgenden Zusammensetzung: Minze gemischt mit Granatapfelsaft. Mit dieser Mischung reiben Sie die Kopfhaut. Effektiv kämpfen mit Läusen Abkochung von Klette, Salz und Essig, Kerosin.

Behandelt Parasiten bei Demodikose kann mit Hilfe von Lotionen aus der Rinde Kruschiny. Infusion bereitet sich 3 Stunden nach dem folgenden Rezept: 3 Esslöffel Faulbaumrinde Gießen 300 G Wasser, Kochen für 3 Minuten, darauf bestehen. Legen Sie die Lotion 2 mal am Tag. Die betroffenen stellen schmieren kann Birken-Teer. Waschen Sie nur mit der Anwendung der Kernseife.