Arten von Bandwürmern bei Menschen mit Fotos und Beschreibungen

Ärzte aller Länder täglich konfrontiert mit helminth invasions und zählen die Anzahl der infizierten Personen, die ihm mit einem solchen Problem. Dann wurde festgestellt, dass in der ganzen Welt Leben, über 280 Sorten von Würmern, nach innen eindringen des menschlichen Körpers und Parasiten in seinem inneren. Auf dem Territorium der Russischen Föderation und den umliegenden Nachbarländern, ärzte regelmäßig zu erfassen Befall, provozierte 20 Arten von Würmer-Parasiten, daher ist es wichtig zu wissen, welche Würmer in der Lage sind, ergreifen Sie Ihre Körper und auch wie Sie heißen.

Welche Würmer Leben bei den Menschen

Fadenwurm

Von der Ansteckung Wurm provoziert ist sicher kein Mensch, der von dieser Krankheit keine Immunität und Impfungen, so dass jeder Mensch kann sich infizieren, und sogar einige Zeit nicht bewusst über das Vorhandensein der Krankheit. Meistens Ansteckung ausgesetzt sind, die Kinder im schulpflichtigen und im Vorschulalter. Sie haben Angst vor Würmer Leben in den Bäumen, Spinnen und andere Käfer, die nach außen schauen, erschreckend, aber nicht schädlich für den Menschen. Die Larven der Würmer sind mikroskopisch klein, so dass Sie unsichtbar für das bloße Auge, und die Kinder nicht wahrnehmen, als eine Bedrohung, weshalb nicht beobachten Sie die täglichen persönlichen Hygiene, anstecken und wodurch Krankheitserreger übertragen auf andere Menschen.

Bei Kindern und Erwachsenen in Russland und den GUS-Staaten Feiern die Niederlage der solche Würmer und Mikroorganismen:

  • trichinella
  • ascaride
  • echinococcus
  • pinworm
  • hepatische Fluke
  • hookworm
  • toxoplasma
  • lamblia
  • Breite Bandwurm
  • giardia
  • bullish, Zwerg und Schweine tsepnem.

Der Großteil der Menschen glaubt, dass Würmer-Parasiten ließ sich gerade im Darm und wirken gerade auf das Verdauungssystem, ist es aber nicht. Einige Arten von Parasiten sind in der Lage, Wandern durch den Körper und schädigen die inneren Organe, beeinflussen die Entwicklung der Kinder und Ihre zentrale Nervensystem, deshalb betrachten Sie alle Arten von Würmern, lebenden Menschen und deren Fotos.

Fadenwurm

Spulwürmer gehören zu den häufigsten Würmer-Parasiten. Sie gehören in die Klasse der Nematoden rundwürmer besitzen mittelgroß Körper und der Länge des Rumpfes bis zu 40 cm, in Abhängigkeit vom Fußboden, denn die Männchen können bis zu maximal 25 cm lang. Nach der Pubertät, Parasiten Paaren sich untereinander und legen, etwa 200 000 Larven pro 1 mal. Dann Nachkommen der Würmer dringt in die Darmschleimhaut, die Darmwand überwindet, und dann, immer in die Blutbahn, Parasiten bewegen sich im ganzen Körper: Herz, Lunge, sondern einmal in die Luftröhre, Sie provozieren die Entstehung der grundlosen Husten mit Auswurf, die geschluckt und dringt zusammen mit helminth Eier im Verdauungstrakt.

Hakenwurm

Ascariasis Symptome:

  • Irrationale Husten.
  • Gelbfärbung des Augapfels und der Haut.
  • Anämie. Erscheint, wenn die Parasiten verbrauchen Nährstoffe aus dem Blut des Trägers und schädigen die Gefäßwand, wodurch mikroblutungen.
  • Erbrechen und übelkeit tritt auf, was zu Vergiftungen des Organismus helminth Zerfallsprodukte.
  • Allergische Symptome signalisieren die «feindlichen Umgebung».

Diese Symptome manifestieren sich beim Menschen die ersten, aber in einem späten Stadium der Infektion. Die erste Zeit Parasiten sind in der Lage, sich zu tarnen, auch von Immunzellen und, wenn es solche Anzeichen von Helminthiasis, dann ist es Zeit, sofort zum Arzt zu gehen.

Pinworms

Pinworms sind Parasiten, die in Erster Linie Kinder, die auf der Suche nach hygienischen Vorschriften. Die Methodik Ihrer Behandlung hängt nicht nur von den verwendeten Medikamenten, sondern auch streng auf die Einhaltung von Hygiene, sonst nach Abschluss der Therapie die Krankheit wieder ad reinvestirovat.

Es ist erwähnenswert, dass Erwachsene Individuum pinworms wohnt im inneren des Menschen, nicht mehr als einen Monat. Während dieser Zeit ist Sie fast täglich legt nach 15-20 000 Eier, und dann stirbt.

Wenn Madenwürmer im Darm hat sich sehr viel, Sie provozieren solche Symptome:

  • Stark juckende Gefühl in den Anus erscheinen, wenn das Weibchen Eier legt und diese reizt die Haut.
  • Das oben beschriebene Symptom führt zu Gereiztheit und schlechter Schlaf.
  • Nicht zu gehen zusammen mit den kalovymi Massen, Parasiten Heften sich an der Darmwand, was dazu führt intestinale Mikro-Blutungen und Stuhlgang mit Blut oder Schleim.
Giardien

Juckende Empfindungen sind die wichtigsten Zeichen der pinworm Infektion, aber Sie erscheinen 1 mal in 2-3 Tagen. Deshalb, wenn Sie feststellen, dieses Symptom Ihres Kindes, Fragen Sie Ihren Arzt und nehmen Sie Analysen, für 3-4 Tage. Streng verboten durch die Genitalien des Kindes oder wischen Sie Sie mit einer Serviette am Vorabend und morgen der Untersuchung.

Hookworm

Hookworm – Erreger Krankheit namens Hookworm morbo. Dieser Wurm lebt im Dünndarm des Menschen und dringt in den Träger, wenn die Larve in Kontakt mit der Haut der oder gelangt in den Organismus zusammen mit der Nahrung.

Dringt nach innen Mediums durch die Haut, die Larven gelangen in den Blutkreislauf und anschließend auf die inneren Organe bewegen sich mit dem Blutstrom. Bei einer solchen Infektion dringen Sie in die Obere Abteilung des feinen Darms, nach etwa 2 Monaten ab dem Tag der Infektion und dort Leben, nicht mehr als 4 Jahre.

Symptome der Krankheit:

  • Entzündung der Haut.
  • Reichlich slûno-Auswahl.
  • Haut brennen im Bereich der Oberschenkel, Füße, Gesäß.
  • Der fieberige Zustand.
  • Eine erhöhte Anzahl von eosinophilen im Blut.

Solche Symptome sind Anzeichen einer schweren von Helminthiasis. Wenn die Parasiten noch nicht geschafft haben, wachsen die Nachkommen, dann die Symptomatologie wird nicht ausgeprägt oder gar nicht vorhanden.

Giardien

Giardia, Protozoen Mikroorganismen, durchdringend in das innere des Menschen, zusammen mit verunreinigten Lebensmitteln. Dann, Parasiten beginnen die paarige Teilung, was zu Ihrer Vermehrung. In der Regel, die Symptomatologie der Krankheit nicht manifestieren, bis die Bakterien beginnen nicht verletzen den Organismus vergiften und seine Toxine.

Dann bei einem Patienten treten solche Störungen:

  • Bronchopulmonalen System, bis zu chronischer Bronchitis oder Asthma.
  • Krankheiten des Verdauungssystems: Duodenitis, Enteritis, Enterokolitis.
  • Schnelle Ermüdung, Schwäche und Lethargie.
  • Dyskinesie Gallengänge Gallenwege, Cholezystitis.

Lange Zeit diese Symptome können fehlen, aber wenn die Erreger der Giardiasis beginnt zu schnell vermehren, dann wird es Störungen seitens des zentralen, Nerven -, Blut-schaffenden und Verdauungssystem.

Peitschenwurm

Peitsche – Wurm, der Anrufer trihozefalez, das in den Enddarm eingeführt und ernährt sich von Schleimhaut und Blut fließt in den Darm. Auf dem Larvenstadium peitschenwurm ist in der Lage, Wandern über den ganzen Körper, aber das Leben bleibt er nur im Dickdarm. 3 Monate später nach dem Schlupf, der Parasit wird fortgeschrittenes Tier ist einmalig und legt auf 2 000 Eier.

Trichuriasis Symptome sehr ähnlich zu den beschriebenen Symptomen.

In der Anfangsphase der Krankheit sind asymptomatisch, aber auf Mittel-bis schweren Stadium verursacht solche Symptome:

Zwerg-zepen
  • Hämorrhoiden.
  • Erkrankungen des Verdauungssystems.
  • Rückständigkeit in der geistigen und körperlichen Entwicklung.
  • Intoxikation, übelkeit und Erbrechen.

Wie andere Arten von Helminthiasis, trihozefalez unterliegt eine schnelle Behandlung, da sonst die Krankheit provozieren Riss der Darmwand oder eine Verstopfung des Verdauungssystems.

Zwerg-zepen

Zwerg-zepen Band bezieht sich auf den Würmern der kleinen Größe (bis 5 cm). Bevor Sie in das innere des Menschen, verlässt die Larve den Zwischenwirt – Insekt, und dann schlüpft, im Bereich des Dünndarms des Menschen und beginnt sich zu entwickeln. Nach 2 Wochen nach dem Schlupf, der Wurm ist in der Lage, die Befestigung an der Darmwand und wird fortgeschrittenes Tier.

Dann beginnt der Parasit zu provozieren schwach oder stark ausgeprägte Symptome, abhängig von der Dauer des Befalls:

  • Eine allergische Reaktion.
  • Reduzierter hämoglobingehalt.
  • Schmerzen im Bauchbereich.
  • Konjunktivitis.
  • Unlust zu Essen.
  • Die Trockenheit der Haut.
  • Übelkeit mit Erbrechen.

Auch der Parasit die Vergiftung des Organismus provoziert, wegen dem, was leidet das zentrale Nervensystem. Dann, bei einem Patienten zusätzlich Schmerzen im Kopf, Reizbarkeit und erhöhte Nervosität.

Schweine zepen

Dieser Parasit kam nach Russland aus Afrika, Asien und Amerika, die Krankheit verursacht – taeniasis. Die Infektion erfolgt wegen der menschlichen Verzehr von Schweinefleisch, dem Händler infizierten, Parasit und dann den Dünndarm, heftet sich an seine Schleimhaut und beginnt zu wachsen, seit 2-3 Monaten. Immer ein fortgeschrittenes Tier, Würmer legen regelmäßig Nachkommen und produzieren Toxine, die Einfluss auf den gesamten Organismus und Vergiftungen hervorrufen.

Symptome der Krankheit:

  • Intoxikation.
  • Schwäche.
  • Lethargie.
  • Schmerzen im unterleib und Kopf.
  • Erkrankungen des Verdauungssystems.
  • Nervosität.
Schweine zepen

Körper der Schnecke besteht aus zahlreichen Segmenten – Königinnen, die nach der Reife trennen sich der Wurm und nach draußen gehen. Wenn in kalowych die Massen wurden kleine weiße Flecken, dann ist es Zeit, sofort Maßnahmen zu ergreifen und zum Arzt zu gehen.

Bullish zepen

Rinderkette kann man sich infizieren, wenn der Verzehr von Rindfleisch, nicht die Vergangenheit sorgfältige Wärmebehandlung. Dann stellen die rzte Patienten die Diagnose teniarinhoze.

Lebt bullish zepen ausschließlich in das Verdauungssystem und kann er in der Länge bis zu 10 m, um zu wissen, mehr Details, siehe Bilder. Der Aufenthalt im inneren des Trägers, der Wurm befällt die Darmschleimhaut und vergiftet den Körper Giftstoffen. Trotz seiner großen Maße, die im menschlichen Körper wohnen können mehrere geschlechtsreifen Individuen von Würmern, die in der Lage zu blockieren intestinale Lumen und behindern die Natürliche Ausscheidung von Kot.

Bullish zepen provoziert solche Symptome:

  • Neurologische und Dyspepsie.
  • Verstöße gegen den Stuhlgang.
  • Schmerzempfindungen im Bauch.
  • Intoxikation, Vitamin-Mangel, Anämie.

Nach den Rezensionen der Menschen, eine Geschichte Energocom, wurde festgestellt, dass die Erwachsenen geschlechtsreifen Individuen sind in der Lage, kriechen aus dem Anus. Diese Aktionen sind nicht mit der Aufzucht Exkrementen.

Ein Bandwurm

Dieser Wurm gehört zu groß gelmintam, mit einer Körperlänge von bis zu 10 M. Er kann sich im inneren des Menschen, wenn er die zweite in Essen kontaminierten Fisch, der wurde nicht eine sorgfältige Wärmebehandlung.

Der Parasit verursacht solche Symptome:

  • Reduziertes Hämoglobin.
  • Nekrose und Atrophie des Gewebes.
  • Eine Allergie.
  • Avitaminose.
  • Nejrotrofičeskie Verletzungen, die Einfluss auf die Funktionalität des Verdauungssystems.
Ein Bandwurm

Das lernen über die Infektion, es wird empfohlen, sofort loszuwerden, dieser Nachbarschaft, denn der Parasit kritisch reduziert die Handlungsfähigkeit des Immunsystems, was zu chronischen Erkrankungen.

Toxoplasma

Toxoplasma – Mikroorganismen, löst die Infektionskrankheit. Eine Infektion kann nach einem Biss durch ein infiziertes Insekt, sondern auch sexuell. Besonders gefährlich ist Toxoplasmose in der Schwangerschaft, denn die Krankheit kann auftreten, in der chronischen, asymptomatischen oder akute Form, und kann auch übertragen werden von der werdenden Mutter auf das Kind.

Ursprünglich Toxoplasma im Verdauungssystem angesiedelt, aber nach der Vermehrung gelten, zusammen mit Blut oder die Lymphe-Strömung führt zu einer Entzündung der inneren Organe.

Die Symptome der Krankheit können unterschiedlich sein, abhängig von der Form der Erkrankung:

  • Bei akuter Toxoplasmose, bei den Menschen erscheint die Allgemeine Schwäche, Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen, Kopf, Fieber, Vergrößerung der Milz, Leber, Lymphknoten, Hals, Endokarditis, Enzephalitis, okuläre Läsionen, Lungenentzündung.
  • Bei chronischer Toxoplasmose erhöhte Körpertemperatur, gestörte Funktionalität der Verdauungs-und Hormonsystem, gibt es eine Schwäche.

Liver Fluke

Hepatischen Schaufel im Volksmund als Sibirische Katze oder Plattfisch, die flache Form des Körpers und die geringe Größe – mindestens 5 cm. diesem Parasiten Infiziert werden können, wenn nicht die gebührende Aufmerksamkeit widmen Fleisch und Fisch verarbeiten oder nutzen schlecht gewaschen Besteck Inventar. Jedes Individuum hepatischen Schaufel in der Lage, täglich Hervorhebung im Wirtsorganismus etwa eine Million Eier, so dass die Leber zerfällt sehr schnell und kann katastrophale Folgen haben.

Symptome der Krankheit:

  • Zunahme der Größe der Leber, Schmerzen beim Gefühl.
  • Hyperthermie.
  • Allergien, begleitet von Hautausschlag.
  • Muskel-und Gelenkschmerzen.
  • Dyspepsie, manifestiert sich in Form von Verstopfung im Wechsel mit Durchfall.

Es ist wichtig rechtzeitig erkennen dieser Erreger, der Patient sonst möglicherweise Cholangitis, onkologische Krankheiten oder Peritonitis.

Echinococcus

Echinococcus – Band-Wurm, der Erreger der echinokokkose, die Symptome, die in dem Artikel beschrieben. Er wohnt im Innern des Menschen, als Larve und gelangt über die Medien auf verschiedene Weise: bei der Verwendung von schlecht gewaschenen Produkte oder Rohwasser, Kontakt mit Haustieren. Die Krankheit kann sowohl leichte und schwere. Manchmal veranschlagen schwierige Form echinokokkose.

Der Parasit provoziert solche Zeichen der Existenz:

  • Schmerzen im Oberbauch.
  • Eine allergische Reaktion.
  • Schüttelfrost.
  • Fieber.
Toxoplasma

Während der Lebenstätigkeit des fuchsbandwurmes durchsetzen dagegen, im Körper Medium Zyste gebildet. Es kann definiert werden und ohne ärztliche Hilfe, aber in den späteren Stadien der Krankheit, wenn der Mensch nicht rechtzeitige Hilfe geleistet wurde, wird die Zyste kann platzen, und dass eine schwierige Form der Krankheit.

Trichinen

Diese Art des Erregers ist in der Lage, Menschen treffen, wenn er frißt infizierte geräuchert oder gesalzen Fleisch. Der Parasit sehr widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse, so dass Sie nicht anzustecken, sollten Sie sorgfältig prowariwat oder einfrieren Lebensmittel für 30 Tage. Erwachsene Würmer ließen sich an den Wänden des Dünndarms, sowie deren Larven dringen in die querlaufende Muskeln Muskulatur, wo Sie Schutzmantel umgibt und warten auf Ihre Träger.

Die Symptome der Trichinose:

  • Erhöhte körperliche Temperatur.
  • Allergische Hautausschläge.
  • Die Schmerzempfindungen in den Muskeln.
  • Schwäche.
  • Schwellung der Vorderseite.

Wenn Sie diese Symptome sollte sofort einen Arzt aufsuchen, sonst Trichinose auslösen kann das auftreten einer Meningoenzephalitis, Herzinsuffizienz, Pneumonie, Myokarditis, Hepatitis oder Tod des Patienten.