7 offensichtlichen Symptome von Parasiten im Körper

Jeder Dritte Mensch auf der Welt stirbt von parasitärer oder infektiöser Erkrankungen. Nach Angaben der who (World Health Organization) jährlich in der Welt. Parasiten sind nicht nur Würmer, die im Darm Leben können. Eine große Anzahl von Würmern, die in der Leber, Magen, Herz - in allen Geweben und Organen. Leider ist die Diagnostik von Parasiten ist schwierig.

Parasiten

Die Analysen oft nicht offenbaren die Anwesenheit von Würmern, kann dies mit dem Zyklus Ihres Lebens. Zum Beispiel, die Analyse Kala auf die Eier der Wurm kann sauber sein, weil in diesem Augenblick das Weibchen nicht aufgeschoben Eier. Wenn Sie lange Zeit nicht verkraften können mit allergischen Reaktionen, Entzündungen auf der Haut, Störungen der Verdauung oder chronischen Erkrankungen der oberen Atemwege - Lesen Sie Informationen über die Symptome von Parasiten und Methoden der Reinigung.

Die häufigsten Symptome von Parasiten

  1. Ständige Blähungen (Gase im Darm), Verstopfung, Durchfall, Magenschmerzen, Dysbiose, Reizdarm und andere Erkrankungen des Verdauungstraktes - die verräterischen Anzeichen von Parasiten im Darm oder anderen Organen des Magen-Darm-Trakt. Würmer verursachen eine Entzündung der Schleimhäute, stören die Verdauung. Dies wiederum provoziert Fäulnis und Gärung - die Ursache der Bildung von Gasen. Entzündung der Darmwand auch beeinträchtigt die Absorption von Nährstoffen, vor allem Fettsäuren. Nicht gelernt haben Fette fallen in den Dickdarm, verursachen Verstopfung und Krämpfe.

    Mit den Parasiten im Darm meistert ein spezielles Programm. Es reinigt den Darm über die gesamte Länge auf Natürliche Weise. Einfach in der Anwendung - Sie einfach gehen allein zu Hause, ohne änderung der üblichen Lebensweise. Im Ergebnis begründet die Verdauung, regeneriert die gesunde Darmflora, stärkt das Immunsystem.

  2. Allergische Reaktionen, unreine Haut, immun-Erkrankungen. Würmer sezernieren Enzyme, die toxisch für unseren Körper. Das Immunsystem reagiert auf giftige Verbindung, greift die fremdartigen Substanzen und entfernt Sie durch die Haut. Ausschlag, Pickel, Dermatitis, Papillome, Wunden, Seborrhoe, Akne, Verrohung der Haut, Haarausfall - Häufig ist die Folge einer Infektion des Magen-Darm-Trakt von Parasiten, Protozoen oder Hefe-Pilze. Die Dominanz der pathogenen Flora (Dysbiose) schwächt die Abwehrkräfte, das macht den Körper anfällig für Infektionskrankheiten. Wenn das Kind oft krank, kann es die Folge einer Vergiftung, übersäuerung oder ein Symptom für die Anwesenheit der Parasiten im Körper. Und manchmal - die Gesamtheit aller dieser Faktoren.
  3. Opisthorchis
  4. Gewichtsreduktion oder Umgekehrt, Adipositas. Interner Verbraucher von Lebensmitteln kann dazu führen, dass der menschliche Körper katastrophal Nährstoffe verliert. Dies führt zu einer Verringerung des Gewichts. Aber wie Endlosschrauben können Fettleibigkeit zu provozieren?

    Erstens, Parasiten produzieren Enzyme, die provozieren Hunger - der Mensch beginnt, mehr zu Essen.

    Der zweite Punkt - die Abfallprodukte der Parasiten toxisch. Zur Verringerung der Konzentration von toxischen Substanzen im Gewebe geht mehr Wasser. Das heißt, es ist nicht übergewicht und Schwellungen. Kampf gegen übergewicht zu beginnen, mit einer umfassenden Reinigung des Körpers von Giftstoffen, Toxinen und Parasiten. Und dann Folgen Sie den einfachen Regeln der Ernährung, Trinkkur, und fügen Sie keine körperliche Aktivität.

  5. Erhöhte Nervosität, chronische Müdigkeit, Schlafstörungen (Schlafstörungen, häufiges aufwachen, nicht genug Schlaf bekommen für 78 Stunden). Depressionen, unkontrollierte Aggression, Angst können durch die systematische Vergiftung der Gewebe. Auch Rausch führt zu einer Allgemeinen Schwäche, Abnahme der Konzentration der Aufmerksamkeit. Bekannte Parasiten Symptom - Zähneknirschen im Schlaf. Dies ist eine Reaktion des Nervensystems auf Vergiftungen und Reizungen.
  6. Anämie, Beriberi. Einige Arten von Parasiten Heften sich an die Wände der Schleimhaut und saugen die Nährstoffe aus dem menschlichen Körper (hepatische fluke, pulmonale fluke, Sibirische Plattfisch oder opisthorchis, lanceolata fluke, pulmonale Plattfisch). In großer Zahl können Sie verursachen erheblichen Blutverlust. Und der Mangel an Blut führt zu einem Mangel an Eisen (Anämie), ein chronischer Mangel an Vitamin C (Beri) und anderen Nährstoffen. Bei der Infektion durch Helminthen Gewebes und der inneren Organe hilft nur eine umfassende Anti- parasitäre Programm mit der obligatorischen Beachtung der Ernährung. Dabei ist die Laufzeit des Programms mindestens 3 Monate mit abwechselnden Phasen der Reinigung wiederherzustellen.
  7. Fluke
  8. Fadenwurm oft provozieren solche Krankheiten wie Asthma, Lungenentzündung. Außerdem Kampfstoffe der Körper zeigt nicht nur durch die Haut, sondern auch durch die Schleimhäute der oberen Atemwege. Dies kann eine Ursache der chronischen Husten, Schleim Ausfluss, Schnupfen.
  9. Gelenkschmerzen, Schmerzen in den Muskeln kann auch das Alltagsleben Anzeichen von Parasiten im Körper. Protozoen (Trichomonas, Giardia, Toxoplasma, Plasmodium) siedeln sich nicht nur in den inneren Organen. Komfortabler Lebensraum für Sie kann die Gelenkflüssigkeit.

    Verletzend Gewebe, Parasiten verursachen eine Entzündung, Schmerzen. Die Reale Ursache ist sehr schwierig, weil die Symptome ähnlich wie die Symptome von Arthritis. Wie sehen die Symptome von Parasiten, Pilzen und Protozoen im Körper oft ähnlich zu anderen verbreiteten Krankheiten. Und in der Medizin gibt es Fälle der Errichtung von fehlerhaften Diagnosen. Infolgedessen hat der Mensch im Laufe der Jahre nicht existent zu behandeln, die Krankheit, Vergiftung des Körpers mit Chemikalien. Deshalb empfehlen wir die Gesundung beginnen mit der Reinigung des Körpers, Befreiung von Parasiten und entgiftend.