Kürbiskerne von Würmern

Das Vorhandensein von Parasiten im Körper zerstört alle Systeme des normalen Lebens. Die Kürbiskerne von Würmern und Parasiten sind ein hervorragendes Mittel für die Aufzucht der Tiere und die Reinigung des Körpers im Allgemeinen, dass es notwendig ist, nach deren Lebensvorgänge. Die Samen sind erlaubt, für den Empfang von Kindern und Erwachsenen. Wichtig ist nur die Einhaltung der Dosierung und die Funktionen der Anwendung, was später erläutert werden.

Kürbiskerne

Helfen Kürbiskerne von Würmern?

Die nützlichen Eigenschaften der Kürbiskerne bei der Ausscheidung der Parasiten besteht in der Anwesenheit in der Zusammensetzung der cucurbitina. Diese Substanz hat die folgenden Auswirkungen:

  • Cucurbitina – aktive Wirkstoff, der in einem größeren Ausmaß enthalten in der Schale des Samens. Also alle Rezepte die Zubereitung von brühen und Infusionen basieren auf der Beteiligung der Rohstoffe in roher Form.
  • Die Vorgestellte Substanz nicht fähig ist, zu töten Parasiten in vollen Zügen. Es hat nur auf Sie vorübergehend lähmende Wirkung. Als Ergebnis der anschließenden Einnahme von Abführmittel Parasiten kommen aus dem Darm auf Natürliche Weise.
  • Cucurbitina hat eine toxikologische Wirkung auf einige Arten von Parasiten, wodurch zusammen mit lähmender Eigenschaft kann die Probe vollständig zerstören. Die dargestellten positiven Aspekte treten nur in 30% der Gesamtzahl der Parasiten im menschlichen Körper.

Kürbiskerne nehmen muss mit jeder natürlichen Mittel, das die Abführende Eigenschaft. Dies können pflanzliche öle oder Medikamente.

Von welchen Würmern helfen?

Wie bereits erwähnt, cucurbitina nicht einwirken kann auf alle Parasiten für die vollständige Zerstörung. Aber Würmer aller Arten und Sorten erhalten eine Dosis von Giftgas und parasitäre Einwirkungen, warum die Bekämpfung von Parasiten mittels Kürbiskerne erweist sich als wirksam.

Parasiten

Die Behandlung von Helminthiasis vorgestellten Mittel ist möglich, wenn im Körper befinden sich solche Arten von Parasiten, wie:

  • rundwürmer;
  • Tape-Arten;
  • Egel.

Destruktiv Kürbiskerne für alle Parasiten bis zu einem Meter lang.

Wie und in welcher Menge Essen Kürbiskerne?

Kürbiskerne in großer Zahl sind in der Lage, dem Körper Schaden. Nach Ihnen Magenschmerzen, oft zeigt sich ein Gefühl von übelkeit, Durchfall entwickelt – Samen-öl hat eine milde Abführende Wirkung. Da cucurbitina ist eine giftige Substanz, es ist wichtig, beachten Sie die Dosierung des Gebrauches. So, Erwachsenen erlaubt zu Essen 300 G Kürbiskerne pro Tag, während die Kinder je nach Alter zwischen 150 G bis 300 G.

Ob braten Kürbiskerne?

Kürbiskerne für den Umgang mit entwurmen verboten ist die Wärmebehandlung. Sie haben einfach in der Sonne trocknen lassen, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Unter dem Einfluss der Wärmebehandlung cucurbitina verliert seine positiven Eigenschaften, warum ist unwirksam im Kampf gegen Parasiten. Die Samen werden roh und unrein.

Nutzen und Schaden Samen in der Schwangerschaft

Die Behandlung von parasitären Invasionen während der Schwangerschaft mit Hilfe von Medikamenten ist strengstens untersagt. Medikamente haben eine hohe Konzentration von toxischen Substanzen, was schnell befreit von infizierten parasitären Individuen, sondern provoziert eine große Anzahl von Nebenwirkungen. In den frühen Stadien der Schwangerschaft Behandlung von Helminthiasis speziellen Mitteln kann Fehlgeburt. Deshalb zur Vorbeugung empfohlen geschälte Sonnenblumenkerne in der Schwangerschaft, aber nicht mehr als 150 G. Für die Behandlung mit Samen mit Schale.

Trotz der Sicherheit cucurbitina, die Behandlung von schwangeren erfordert die Verwendung von besonderen Zusammensetzung. Für seine Herstellung müssen Sie Folgendes tun:

  1. Mischen Sie ein Glas unbehandelten Samen und Milch.
  2. Alles in einem Mixer mahlen.
  3. Trinken Sie die resultierende Mischung morgens auf nüchternen Magen. Trinken statt Tee oder Kaffee während der Mahlzeiten.
  4. Durch 1,5-2 Stunden nach der Einnahme der Mischung erforderlich, trinken Sie einen Teelöffel Rizinusöl – es provozieren weichen Durchfall, was fördert die Reinigung des Darms von Parasiten.
  5. Sonnenblumenkerne

Das Vorgestellte Rezept mit Milch während der Schwangerschaft verhindert Schwellungen und reduziert das Gefühl einer Blutvergiftung.

Anwendungsschema für Kinder

Kinder mit dem Gebrauch der Kürbiskerne in der Behandlung von Helminthiasis nicht kontraindiziert, aber die Dosierung muss beachtet werden hergestellten Mittel. Es ist auch wichtig zu beachten empfohlene Schema der Behandlung, die er wie folgt darstellt:

  • Kinder bis 5 Jahre verboten, Essen Kürbiskerne für die Beseitigung von Madenwürmer;
  • bis 7 Jahre darf gegessen werden pro Tag bis zu 150 G Samen – Sie werden in unterschiedlicher Form – als Infusion, Abkochung oder Einläufe, aber die angegebene Dosierung darf nicht überschritten werden;
  • Kinder bis 10 Jahre kann die tägliche Dosis bis zu 200 G;
  • Kinder bis 12 Jahre Essen dürfen bis zu 250 G Samen;
  • die infizierten im Alter von 12 Jahren schon beziehen sich auf Erwachsene und nehmen die maximal erlaubte Dosierung von 300 G.

Kinder können in ähnlicher Weise zu behandeln, dass auch Erwachsene – eine wichtige Voraussetzung besteht nur in der obligatorischen Einhaltung der Dosierung.

Reinigung von Parasiten

Deutsche Heilerin entwickelte Methode der Reinigung des Körpers. Nach Ihrer Theorie, der menschliche Magen muss nehmen alle Nährstoffe und senden Sie Sie zu recyceln Energie für das normale Leben. Wenn der Darm und die Organe des Verdauungstraktes verschmutzt, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit der Ausbreitung von Würmern verschiedener Art, sowie eine Gewichtszunahme aufgrund von Stoffwechselstörungen.

Der Magen aufgrund der Einnahme von Medikamenten für die Reinigung gewöhnt sich an die ständige Hilfe und hört selbst gereinigt werden. Um dies zu vermeiden, wichtig, um die Organe des Menschen mit natürlichen Mitteln.

So, die Reinigung des Körpers von Parasiten giardien, Spulwürmer und andere Arten von Würmern erfolgt unter Beachtung der folgenden Besonderheiten:

  • In diesem ersten Schritt am morgen und am Abend trinken die Infusion von Wermut. Das Tool meistert mit all den Runden Würmern. Für die Zubereitung der Infusion die Blüten sind getrocknet und gebraut 1 El. L. Sammlung Tasse kochendem Wasser. Als Nächstes müssen Sie innerhalb von drei Tagen trinken Sie eine halbe Tasse. Verboten behandelt werden präsentiert Verfahren während der Schwangerschaft. Nach der Behandlung machen Sie eine Pause in 5 Tagen.
  • Die zweite Etappe ist die obligatorische Verwendung am morgen Essen 300 G Kürbiskerne. Während der Verzehr von Wasser und Nahrung verboten. Nach 2 Stunden trinken ein spezielles Werkzeug Bittersalz (erhältlich in der Apotheke) und Einlauf machen. Nur muss 8 Einläufe pro Tag, was wird durch entsprechende Zeiträume. Die zweite Phase dauert nur 1 Tag, während dessen konsumieren nur pflanzliche Lebensmittel.
  • Die Dritte Stufe tritt am Tag nach der zweiten, das ist die Verwendung von natürlichen choleretische Medikamenten. Diese Reinigung ist notwendig, um die Toten Parasiten zu vertreiben, die bei der Zersetzung auch schädlich für den Körper. Jelchegonnoe Resort ist eine Mischung aus Olivenöl und Zitronensaft, was gemischt in gleichen Mengen.
Kürbiskerne mit Honig

Die Vorgestellte Reinigung erfolgt 4 mal für die vollständige Beseitigung von Parasiten aus dem Körper. Schwangere und Kinder bis zu 16-18 Jahren, eine solche Methode der Behandlung ist verboten.

Die volksrezepte

Vorzulegen sind einige beliebte Rezepte, die Ihnen helfen, loszuwerden von Parasiten im Körper.

Kürbiskerne mit Knoblauch

Für die Zubereitung benötigen Sie 200 G Kürbiskernen und kleine knoblauchknolle geschält. Sonnenblumenkerne kalziniert innerhalb von 2 Minuten in einer Pfanne ohne Zugabe von öl, Wasser und anderen Gewürzen. Als Nächstes müssen Sie die geschälten Knoblauch und Samen in einem Mixer mahlen bis zum Zustand des Breis. Die resultierende Mischung geben für Information über Nacht.

Am morgen die fertige Mischung fressen in einer Menge von einem Esslöffel. Innerhalb von 3 Stunden nach dem Verzehr verboten zu Essen und zu trinken.

Sonnenblumenkerne mit Honig

300 G Kürbis Samen müssen Schleifen in einem Mixer zu Brei und fügen Sie einen Esslöffel Honig. Wenn die Mischung ergibt einen dichten, kann man abgekochtes Wasser hinzufügen.

Nehmen Zusammensetzung am morgen auf nüchternen Magen – die ganze portion Essen. Während der nächsten drei Stunden zu Essen ist verboten. Erst nach Ablauf der angegebenen Zeit benötigt Abführmittel trinken. Nutzen Sie die reinigende Einlauf. In ähnlicher Weise behandelt Helminthiasis innerhalb von drei Tagen.

Kürbiskerne mit Rizinusöl

Das Vorgestellte Rezept erfordert die Verwendung von Samen im Laufe des Tages in kleinen Mengen. Ein Erwachsener sollte pro Tag Essen mindestens 100 Stück. Kinder und Erwachsene empfehlen wir reiben die angegebene Anzahl der Samen im Mixer zu Brei und Essen mit einem Löffel in regelmäßigen Abständen. Dosierung für Kinder verringert sich in übereinstimmung mit den oben genannten erlaubten Anzahl.

In der Nacht sollte trinken Sie einen Esslöffel Rizinusöl. Kinder geben Sie einen Teelöffel bis zu 7-8 Jahren, und Dessert bis 12 Jahre. Am morgen sollten Sie auf die Toilette gehen. Eine solche Behandlung gelten für 3 Tage.

Nebenwirkungen und Gegenanzeigen

Kürbiskerne sind nützlich für den menschlichen Körper nicht nur bei der Behandlung von Helminthiasis. Aber trotz der positiven Aspekte, gibt es Kontraindikationen Konsum von Kürbiskernen, daß es der folgenden Liste:

  • die Anwesenheit von allergischen Reaktionen – Hautausschlag manifestiert und sogar eine Entzündung der Atemwege, was Häufig zum Herzinfarkt Erstickung;
  • Urolithiasis – das Vorhandensein von Steinen in der Niere wird ein Hindernis in der Behandlung von Helminthiasis präsentiert Verfahren (ähnlich Dinge in Anwesenheit von Steinen in der Gallenblase);
  • Kürbiskerne mit Rizinusöl
  • das Vorhandensein eines schwachen Darm – chronische Diarrhoe, erhöhte Empfindlichkeit der Behörde;
  • alle Nierenerkrankungen – Kürbiskerne haben eine harntreibende Eigenschaften, warum ist eine zusätzliche Belastung auf die Kranken Organe.

Unter den Nebenwirkungen unterscheiden Durchfall und übelkeit. Um solche Probleme zu vermeiden, müssen Sie sorgfältig überwachen die zulässigen Dosierung.

Kürbiskerne kann es nicht geben 100% Ergebnis bei der Behandlung von Helminthiasis, da die enthaltenen Stoffe wirken nicht auf alle Arten von Parasiten. Bevor Sie eine solche Behandlung, es wird empfohlen, Ihren Arzt zu konsultieren und die Prüfung für die Bestimmung der Arten von Würmern, sich in den menschlichen Körper.