Würmer bei Kindern - Symptome. Anzeichen von Würmern bei Kindern. Prävention von Würmern bei Kindern

Mehr als 80% der Weltbevölkerung ist Träger des Parasiten, nämlich Würmern. Helminthiasis (so nennt man Krankheit im Zusammenhang mit Ihrer Anwesenheit bei den Menschen) - das ist eine sehr unangenehme Erscheinung, und vor allem Sie können schwerwiegende Folgen für Kinder haben. Daher im heutigen Artikel werden wir sehen, wie es erscheinen Würmer bei Kindern, Symptome einer Infektion von Ihnen, sowie Möglichkeiten, um loszuwerden, Parasiten, störenden Kindern ein gesundes Leben und normal entwickeln.

Helminthen

Was sind Würmer

Die Wissenschaftler sind mehr als 12 000 Arten von Würmern Leben im Körper der Tiere. Und der Mensch wird der "Master" etwa 200 Arten. In der Regel Würmer parasitieren im Darm, können aber wieder zu bevölkern und andere Organe: Muskeln, Herz, Leber, Nieren und sogar das Gehirn, die Augen und den Blutkreislauf des Menschen. Sie ernähren sich seinen Stoff Säften, Blut und absorbieren die Nährstoffe aus dem Darm, dabei Hervorhebung Anti-Enzyme, um sich zu schützen von der Verdauung. All dies stört die Verdauung und verursacht toxisch-allergische Symptome, ausgedrückt nachher Urtikaria, atopischer Dermatitis und Asthma bronchiale.

Gibt es eine schützende Barrieren von Würmern im menschlichen Körper?

Nein, nicht jeder Wurm gefangen, zum Beispiel, eine Person in den Mund, bekommt eine dauerhafte "Aufenthaltsgenehmigung" in seinem Körper. In der Mundhöhle Parasiten sterben könnten von der Wirkung spezifischer Enzyme, die im Speichel enthaltenen. Und drangen durch diese Barriere, trifft die aggressive Umgebung des Magens. Wenn dies nicht ein Hindernis, das für den menschlichen Körper zu Hilfe kommt das lokale Immunsystem des Darms (mit seiner Hilfe produziert Antikörper gegen Fremd-Antigene, die fähig sind, zu zerstören, selbst die hartnäckigsten von Ihnen). Aber wenn der Körper geschwächt ist, vor allem als Folge von schweren Krankheiten oder bei einer längeren medikamentösen Therapie, alle diese Barrieren werden durchlässig, und ungebetene Gäste immerhin gelangen in den Darm oder andere Organe, wo und entwickeln sich bis zu geschlechtsreifen Individuen, zwingt die Gastgeber dringend nach einem Heilmittel zu suchen, die von Würmern für Kinder und Erwachsene.

Übrigens, besonders anfällig für Parasiten Kinder. Dies geschieht aufgrund der Tatsache, dass die schützende Barrieren im Körper des Kindes noch nicht vollständig entwickelt, und das Niveau der Säure des Magens bei ihm unter, als bei Erwachsenen, außerdem ist ein Winzling, erste Bekanntschaft mit der Welt, versucht, alles, was bewirkt, dass sein Interesse, "auf den zahn". Deshalb sind die Kinder oft von Erwachsenen ausgesetzt Würmern Befall, und dann zu einer Quelle von Infektionen und für die Erwachsenen Familienmitglieder.

Kinder

Wie kommt es zur Ansteckung?

Würmer bei Erwachsenen, genauso wie Würmer bei Kindern (Symptome dieser Krankheit werden in diesem Kapitel behandelt), übergeben die oral-fäkale durch.

  • Meistens durch den Boden, kontaminierte Ausscheidungen, im Falle der Nichtbefolgung der elementaren sanitären Normen (ungewaschene Hände, dreck unter den Fingernägeln, der Verzehr schlecht gebratenes oder gekochtes Fleisch, Fisch oder schmutzigen Gemüse und Obst).
  • Fliegen und andere Insekten spielen eine wichtige Rolle bei der Infektion-Befall: tragen Sie auf den Pfoten wurmeier auf Lebensmittel.
  • Verschlucken von Wasser beim Baden in offenen Gewässern erhöht auch das Risiko von Befall von Würmern.
  • Infizierte Würmer Tiere oder Menschen - es ist noch eine Quelle der Krankheit.

Übrigens, sollten Sie wissen, dass sehr oft wurmerkrankungen bei Kindern kann erneut auftreten, wenn die ausgewählten Kot wurmeier werden in die Nahrung des Kindes (unbedingt die Hände waschen, Besuch der Toilette).

Würmer bei Kindern im Auge Prävalenz der Krankheit oft nicht wahrgenommen von den Eltern als etwas ernstes. Darüber hinaus wurmerkrankungen, hat in der Regel schwach ausgeprägt das klinische Bild. Aber Erwachsene sollten daran denken, dass die Parasiten im Laufe der Zeit führen zu einer Allgemeinen Erschöpfung des kindlichen Körpers, geben Impulse für die Entwicklung von allergischen Erkrankungen, provozieren wachstumsverzögerung, Verzögerung in der geistigen und psychischen Entwicklung, und darüber hinaus sind Sie oft die Ursache von schweren Niederlagen der inneren Organe des Kindes. Deshalb Helminthiasis müssen rechtzeitig erkannt und behandelt!

Würmer bei Kindern: Symptome

Anzeichen von der Anwesenheit der Würmer bei Kindern sind Blässe, dunkle Ringe unter den Augen, den Appetit, vermehrter Speichelfluss, übelkeit, Erbrechen, Funktionsstörungen des Darms, begleitet von etwas Durchfall, dann Verstopfung, wandernde Schmerzen im Magen, Allgemeine Schwäche, Schwindel und Schlafstörungen. Und Anzeichen von Bandwürmern bei kleinen Kindern - es ist auch eine erhöhte Weinerlichkeit, Launenhaftigkeit und Mangel an Appetit. Und Kleinkinder, und ältere Kinder stört das Jucken um den Anus (wenn das Kind mit Würmern infiziert ist), und die Oberfläche der Haut um den Anus und zwischen den Pobacken rötet. Im Kot infizierter Kinder manchmal finden Sie kleine bewegliche Parasiten.

Pinworms

Madenwürmer - die häufigste Art von Würmern bei Kindern

Spulwürmer und Madenwürmer bei Kindern sind, vielleicht werden einige der häufigsten Parasiten. Madenwürmer - Würmer Leben im Dickdarm und mit nur einem Zentimeter in der Länge, in der Lage, eine ernste Krankheit verursachen - Enterobius vermicularis. Sobald die mikroskopisch kleinen Eier der Würmer gelangen in den Mund Baby, und von dort in den Darm, Sie beginnen Ihre Entwicklung, und bereits nach zwei Wochen die weibliche Madenwürmer bereit ist, neue Eier zu verschieben. Dies geschieht in der Nacht, wenn das Baby unter einer Decke, entspannt. Dann Parasiten ausgewählt durch den Anus nach außen um ihn herum und legen Eier, was bei diesem starken Juckreiz. Im Schlaf das Kind kratzt, die Eier gelangen unter seiner ringelblume, und dann, als Sie verstanden, Bettwäsche, Möbel, Spielzeug und Kleidung, sondern oft direkt in den Mund, die bewirkt, dass eine erneute Infektion.

Was ist der Fadenwurm

Noch ein der oben genannten Parasiten ist der Fadenwurm, Runde durchscheinende Würmer bis zu 15 cm lang Sie Leben im Gegensatz zu Madenwürmer im Dünndarm, nicht zu seinen Wänden befestigt, und bewegen sich ständig in der Richtung entgegengesetzt zur Bewegung der Nahrung. Deshalb ist es so schwer zu erkennen in Calais diese Würmer bei Kindern (gleiche Behandlung von Würmern durchgeführt, nur nach der Bestätigung der Verfügbarkeit). Die mikroskopisch kleinen Eier der Spulwürmer sind auch im Kot nicht jeden Tag, was es sehr schwierig zu diagnostizieren. Ohne Behandlung der Spulwürmer können sich im Organismus des Kindes ein paar Jahren, ernsthaft beeinflusst seine Gesundheit und insbesondere verursacht starke allergische Reaktionen.

Übrigens, die Eltern müssen wissen, dass nur einer von drei infizierten Würmer Jungen Patienten manifestieren sich deutliche Anzeichen Ihrer Anwesenheit. Die oben bereits aufgeführt wurden Anzeichen von Würmern bei Kindern: übelkeit, Abneigung gegen Essen (vor allem nach dem aufwachen am morgen), manchmal der Appetit beim Kind verstärkt, aber er schlecht an Gewicht und geschwächt. Kinder leiden unter Wurm provoziert, in der Regel mit Mühe einschlafen, schlafen sehr unruhig: zappeln, "Knirschen" mit den Zähnen und oft aufwachen in der Nacht.

So einfach festzustellen, ob wurmeier im Kot des Kindes?

Ärzte beklagen, dass bestätigen die Infektion des Kindes Würmer ziemlich schwierig. Dafür nicht einmal ein halbes Jahr bestehen der Analyse auf die Eier-Wurm (um ehrlich zu sein, ist das einmalige Studie im Prinzip nicht viel Sinn)! Um Parasiten zu erkennen, für die Forschung erforderlich, noch warmen Stuhl, der erhält drei Tage hintereinander oder etwa sieben mal im Monat. Außer der Analyse, indirekt sagen die ärzte, dass das Baby infiziert entwurmen, Hämoglobin unter der Norm, erhöhte Blutsenkungsgeschwindigkeit, sowie eine hohe Anzahl von eosinophilen im Blut. Und die Eier der Madenwürmer Sichtung erkennt nur kratzen auf Enterobius vermicularis, so wie Sie sind, nur in der Falte der Haut in der Nähe des Afters und im Kot praktisch nicht zu bekommen.

Eigenschaften der Strömung von Helminthiasis bei Kindern

Würmer im Stande sind, gut zu verstecken!

Ja, schwer zu erkennen Würmer bei Kindern! Symptome der Anwesenheit dieser Parasiten ähnlich auf Anzeichen von anderen Krankheiten. Z. B. akute Zustand bei Befall von Würmern stark an einer Virus-Infektion: das Kind geschwächt, gereizt ist und so weiter (alle Symptome bereits oben aufgeführt), außerdem kann das Kind Fieber und Husten beginnen. Und akute Schmerzen im unterleib ist auch gezwungen, zu vermuten, eine ganz andere Krankheit. All dies führt dazu, dass die Würmer weiterhin seine gefährlichen Aufenthalt im Körper des Kindes eine lange Zeit, und die ärzte manchmal schwierig in der Diagnose.

Wie Würmer zu erkennen?

Wenn Sie aufmerksame Eltern und vermuten Würmer bei grudnichka oder das ältere Kind, machen Sie keine voreiligen Schlüsse, basierend nur auf einer oder zwei Zeichen. Die Hauptsache ist, dass muss Sie warnen, ist eine abrupte änderungen des Appetits (das Kind nichts Essen will, dann stürzt sich auf alles, laufen). Wenn Sie immer noch treten regelmäßige Probleme mit Stuhl (Verstopfung weicht Durchfall), Schmerzen im Bereich des Nabels, ist verdächtig, können Sie selbst überprüfen das Kind auf die Anwesenheit von Madenwürmer.

  • Fordern Sie das Kind auf dem Rücken liegen.
  • Beugen Sie ihm die Beine in den Knien.
  • Lassen Sie die Bauch Muskeln entspannen.
  • Sanft fließenden Bewegungen massieren Sie den Bauch (nicht zu vergessen, dass Ihre Hände sollten nicht kalt sein).

Wenn ein Kind Würmer, das Kind wird sich unwohl fühlen. Es ist möglich, dass Sie sogar einen Platz finden, wo Sie steigt in der größten Menge. Juckreiz um den Anus ist auch eine wichtige (oft die wichtigste) ein Zeichen dafür, dass Sie Zeit, um eine Behandlung für das Kind von Würmern.

Würmer bei Kindern: Behandlung

Therapeutische Maßnahmen bei helminthoses abhängig von der Intensität der Infektion, Lokalisation der Parasiten, die Dauer der Krankheit und die durch Sie verursacht Komplikationen. Und nicht immer ist eine Therapie sollte mit Hilfe von Chemikalien (die in der Regel sehr giftig). Die Behandlung verläuft in mehreren Stufen:

  • der Körper bereitet sich auf die Ausscheidung von Würmern mit Hilfe von pflanzlichen ölen (Kürbiskerne oder Leinsamen) sowie medizinischen Präparaten;
  • gelten protiwogelmintnyje Mittel (dazu werden sowohl Standard-medizinische und sanft wirkende pflanzliche Arzneimittel);
  • wiederhergestellt werden die Funktionen der Organe des Verdauungstraktes, der Leber, der Nieren und der Lunge sowie stimuliert das Immunsystem.
Rainfarn

So erhöhen Sie die Wirksamkeit der Behandlung von Kindern von Helminthiasis

Ascariasis durch Enterobius vermicularis, die provozieren Madenwürmer bei Kindern (Symptome der Anwesenheit dieser Parasiten wir sahen oben), in der Regel gut behandelbar. Aber, nachdem er den Kurs der Befreiung des Kindes von diesen Krankheiten, Sie können nicht absolut sicher sein, dass das Haus nicht mehr von Würmern. Ihre mikroskopisch kleinen Eier verbreiten sich leicht mit Staub auf Möbel, Spielwaren, Teppichen, kurz gesagt, in der gesamten Wohnung. Bedeutet, Behandlung von Helminthiasis sollten gleichzeitig alle Familienmitglieder! Es sollte einen harten Desinfektion der Räume, Reinigung der Teppiche und Möbel, sowie das waschen der Bettwäsche bei hoher Temperatur.

Medikamente gegen Befall von Würmern

Es gibt eine große Auswahl an Medikamenten zur Behandlung von Helminthiasis. Die Behandlung mit diesen Mitteln in der Regel in Zyklen mit einer zweiwöchigen Pause, um sofort zu befreien, den kleinen Patienten von Parasiten im Fall von Reinfektion. Aber die Art, wie es behandelt wird und welche Medikamente dafür verwendet werden sollen, muss nur in der Kompetenz des Arztes!

Welche Behandlungen sind für die von Helminthiasis

Die ärztliche Taktik bei der Bekämpfung der Helminthen ist direkt abhängig von der Art und dem Ort des Aufenthalts der Parasiten. Als wirksames Mittel gegen Würmer für Kinder gelten:

  • die Chemotherapeutika;
  • Homöopathische Mittel;
  • Kräutermedizin;
  • Ozontherapie.

Während die häufigsten nationalen Verfahren zur Bekämpfung der "Trittbrettfahrer" sind rohe Kürbiskerne, Karottensaft, Saft von Sauerkraut, Knoblauch und ein Auskochen der Blüten des Rainfarns. Wenn ein Kind mit Würmern infiziert ist, hilft, Vlies, getränkt in Pflanzenöl. Sie stellen das Kind in den Popo, sobald es leer ist seit 40 Tagen. Aber alles oben genannte, bringt den Sieg nur im Falle einer genauen Bestimmung der Arten von Würmern, und auch die schwere der Krankheit durch Sie. Nicht im Programm selbst! Wenden Sie sich an einen Spezialisten!

Prävention

Als Kind behandeln von Helminthiasis

Absolut natürliches für Eltern ist der Versuch, eine "Magische" Tool, das in kurzer Zeit und ohne Folgen hilft bei der Problembehebung mit allen Parasiten. Aber hier muss daran erinnert werden, dass auch die Suspension und Tabletten gegen Würmer für Kinder oder Erwachsene muss nur ein Arzt abholen. Neben ANTIGEL ' mintnyh Medikamente, Arzt und andere Medikamente verschreiben, die zur Wiederherstellung der Immunität des Kindes und entfernen Sie die Auswirkungen des Aufenthalts der Parasiten im Körper.

So verhindern Sie eine erneute Ansteckung mit Würmern

Wir haben bereits diskutiert, auf welche Weise Würmer zu erkennen bei Kindern als heilen unangenehme Krankheit, und jetzt sollten Sie aufhören und darauf, so verhindern Sie einen Befall entwurmen. Dafür gibt es eine Reihe von vorgeschriebenen hygienischen Regeln, deren genaue Ausführung in der Lage zu helfen, fürsorgliche Eltern maximal schützen Sie Ihr Kind vor ungebetenen Gästen.

  • Unbedingt waschen Sie Ihre Hände mit Seife kommen von der Straße oder aus der Toilette!
  • Die ringelblume auf den Händen des Kindes müssen sauber sein.
  • Nach der Entleerung waschen Sie dem Kind den Arsch. Vergessen Sie nicht, schmieren Sie mit Vaseline oder Sonnenblumenöl.
  • Höschen, in denen das Kind verbrachte die Nacht, und seine Bettwäsche am morgen verbringen Sie mit einem heißen Eisen auf beiden Seiten. Das gleiche machen Sie am Abend mit der Wäsche, in dem das Kind am Nachmittag war.
  • Bettwäsche können Sie hängen in der Sonne oder im Winter auf den Frost, um zu zerstören die Eier der Madenwürmer.
  • Täglich waschen Sie die Spielwaren des Kindes.
  • In dem Raum, wo das Kind ist, jeden Tag nasse Reinigung.
  • Lassen Sie sich nicht das Baby Essen Gemüse und Obst, wenn Sie nicht gewaschen, und die Hände in den Mund zu ziehen.

Prävention von Würmern bei Kindern hilft nicht nur Ihnen, sondern auch Erwachsene. Weil Sie wahrscheinlich bereits verstanden haben, dass es in der Familie nicht kann nur einem Kranken Wurm provoziert. Deshalb sind alle hygienische und medizinische Behandlungen sollten durch das Gesetz für jedes Familienmitglied. Bleiben Sie gesund!