Würmer bei Kindern – Symptome und Behandlung

Würmer bei Kindern – eine weit verbreitete Krankheit in der pädiatrischen Praxis. Der Großteil der parasitären Erkrankungen bei Kindern in den einheimischen Ländern entfallen auf die Krankheiten, die von Nematoden. Eier von Ungeziefer bleibt auf Haushaltsartikel, die infizierte berührt.

Die Parasiten haben eine reduzierte Anfälligkeit in der äußeren Umgebung, sterben nur bei der Einwirkung von Temperaturen (0 bis +80 Grad) und UV-Strahlen.Zum Schutz Ihres Kindes von der Entstehung von Helminthiasis rechtzeitige Behandlung zu beginnen Probleme und regelmäßige Prophylaxe. Identifizieren die Krankheit ist nur möglich, wenn Sie wissen, die Anzeichen der Entstehung von Würmern bei Kindern. In diesem Artikel werden wir im Detail betrachten, was die Würmer, welche Methoden zulässig, die Durchführung der Behandlung, sowie die Prävention.

Würmer bei Kindern

Symptome von Würmern bei Kindern

Der Organismus der Kinder gelangt unter der Wirkung von äußeren Faktoren und Sie haben keine positive Wirkung. So, in der Liste der häufigsten pädiatrischen Erkrankungen ist Helminthiasis. Im jüngeren Alter Kinder versuchen die Welt zu lernen, zu schmecken verschiedene Gegenstände. All dies führt zur Entstehung von Parasiten im Körper. Sie erscheinen in jedem Alter – sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen.

Symptomatik Endlosschrauben später erscheinen wenige Wochen nach der Infektion. Lassen wir einen genaueren Blick auf die Symptome von Helminthiasis:

  • Blähungen;
  • Übelkeit, Erbrechen;
  • Verdauungsstörungen;
  • Schmerzen die sich in der Nähe der oberen, den unteren Abschnitten des Bauches;
  • Die Entstehung von Erkältungen, Allergien;
  • Erhöhte Müdigkeit;
  • Wiederkehrende akut-Erkrankungen der Atemwege;
  • Verminderte Motorische Aktivität;
  • Juckreiz im Bereich des Schließmuskels;
  • Schmerzen, Schmerzen des Körpers;
  • Husten, Schmerzen in der Brust;
  • Reduzierte Immunität;
  • Gewichtsreduktion;
  • Würmer im Stuhl bei Kindern.

Wurmbefall verursacht Komplikationen, Probleme der Gesundheit. Wenn diese Helminthiasis bei einem Patienten Hepatitis entwickeln kann, Pyodermie, akute allergische Reaktion, sowie andere schwere Krankheiten. Das Aussehen der Spulwürmer, Madenwürmer auslösen können, Strabismus, verschwommenes sehen, pulmonale Insuffizienz, Meningoenzephalitis. Wenn Sie entdeckt Ihr Kind eine der oben genannten Symptome, Kontaktieren Sie unverzüglich Ihren Arzt.

Die Ursachen der Ansteckung mit Würmern Kinder

Die Infektion mit Würmern geschieht wegen der nicht Einhaltung der persönlichen Hygiene. Sie müssen waschen Sie Ihre Hände mehrmals täglich vor dem Essen, nach einem Spaziergang, der Toilette und der Kontakt mit den Tieren. Auch eine der Ursachen der Madenwürmer, kann eine schlechte Wärmebehandlung von Lebensmitteln.

Gründe für die Entwicklung und den Befall von Parasiten gibt es mehrere. Jeder der Gründe tragen kann für eine bestimmte Folge. Lassen Sie uns genauer betrachten Methoden der Infektion der Kinder:

  • Kontakt mit bereits infizierten Person provoziert die Entstehung der Parasiten im Körper.
  • Wurmeier ins Haus der Pfoten von Tieren oder den Schuhen.
  • Wegen Nichteinhaltung der Regeln der persönlichen Betreuung.
  • Der Verzehr von ungewaschenen Gemüse, Obst, aber auch rohes oder nicht ausreichend gewaschen von proteinreichen Nahrungsmitteln (Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte, Pilze).
  • Bekannt sind Fälle von Infektionen, bei denen die Träger der Parasiten wurden Insekten und Invasion erstreckte sich durch den Stich der blutsaugenden Insekten.
  • Unhygienische Lebensbedingungen.
  • Dauerhafter Verbleib im Kreis der Insekten, Schabe, Tiere mit einem schlechten Abgang.

Symptomatik von Helminthiasis unexpressed kann das Kurzzeitgedächtnis. Deshalb bei den geringsten Veränderungen des Gesundheitszustands des Patienten, empfehlen wir, sofort einen Arzt aufsuchen zur weiteren Diagnostik.

Diagnose Endlosschrauben

Diagnose von Würmern beim Kind

Oft Stand-alone-Behandlung führt zu einer Verschlechterung der Krankheit. Sie müssen vermeiden falsch der Diagnose und der geplanten Behandlung selbst. Da in den meisten Fällen die Behandlung basiert auf den häuslichen Bedingungen nicht zu guten Ergebnissen.

Für die Errichtung der Krankheit, sowie Ihre Eigenschaften müssen Sie den behandelnden Arzt, die richtige Diagnose des Körpers. Um mit der größten Genauigkeit kann die Diagnose bei Kindern nehmen die folgenden Analysen:

  • Cala;
  • Des Urins;
  • Allgemeine, klinische, biochemische Analyse des Blutes;
  • Proben von Sputum.

Auch der behandelnde Arzt verordnet eine zusätzliche Analyse Kala für die detaillierte Untersuchung der Merkmale der Krankheit. Nach der Diagnose zugewiesen optimale Behandlung.

Die Behandlung von Würmern bei Kindern

Therapeutische Methodik von Helminthiasis variiert in Abhängigkeit von der Komplexität und Besonderheiten der Erkrankung. Die Therapie erfolgt immer ganzheitlich, denn nur so können Sie loswerden der Parasiten schnell und effektiv.

Die Befreiung erfolgt in mehreren Stufen. Lassen Sie uns weiter betrachten wir die Schritte der Behandlung von Spulwürmer bei Kindern:

  1. Vorbereitende. In dieser Phase der Körper die Kinder schonend bereiten auf die Eliminierung von Parasiten aus dem Körper. Das am häufigsten verwendete pflanzliche, organische Komponenten wie – Leinsamen-und Kürbiskernöl, die Sie schlucken.
  2. Diese Phase beinhaltet den Gebrauch der Mittel von Würmern für Kinder. Werden als pflanzliche und Medikamente.
  3. In dieser Phase charakteristisch ist die Verwendung von Arzneimitteln, die gerichtet sind auf die Wiederherstellung des Verdauungstraktes, der Nieren, der Lunge und der Leber. Werden auch immunstärkende Präparate.

Sie aßen im Körper entwickelt hat Madenwürmer, ist es einfacher zu ertragen als die Krankheit mit anderen Würmer (Spulwürmer). Beseitigung von Madenwürmer dauert weniger Zeit, und auch die verwendeten Medikamente werden in kleineren Mengen.

Folk Heilmittel für Würmer bei Kindern

Volks-Produkte sind wirksam bei der Behandlung von Helminthiasis. Jedoch vor dem Verzehr bestimmter Produkte, empfehlen wir Ihnen, sich an den Arzt zu wenden. Da selbst der Kampf mit der Krankheit kann zu Komplikationen führen und die schlechte Gesundheit des Kindes. Es gibt ein paar wirksame Mittel, die helfen, befreien Sie von Parasiten. Lassen Sie uns betrachten wir die wirksamsten Naturheilmitteln:

die Behandlung von Würmern bei Kindern
  • Knoblauch – gilt als eines der wirksamsten Produkte von Würmern. Für die Durchführung der Einläufe müssen Sie Kochen ein paar Knoblauchzehen in der Milch. Geben Infusionen Flüssigkeit und ein paar Stunden abkühlen, und dann bestimmungsgemäß zu verwenden und über Nacht einwirken lassen.
  • Beifuß – ist auch etwas wunderbares, wenn diese Helminthiasis. Nehmen Sie ein paar Esslöffel Wermut und Gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser. Lassen Sie für ein paar Stunden und nehmen vor dem Essen nach dem Löffel.
  • Rainfarn Blumen – helfen, schnell und effektiv loswerden von Parasiten. Sie müssen eine Tinktur und nehmen mehrmals täglich 2 El.

Wie wäre Naturheilmitteln nicht geholfen, im Kampf mit den Parasiten, doch die komplexe Therapie nicht abgebrochen. Und um loszuwerden, die schädlichen Würmern bei Kindern, ist es notwendig, nicht nur therapeutische Maßnahmen, sondern auch präventive.

Tabletten von Würmern für Kinder

Medikamente für Kinder von Würmern ausgewählt auf der Grundlage der Empfehlungen des Arztes und nur nach der Diagnose Helminthiasis. Ein bestimmtes Medikament ausgewählt basierend auf den Eigenschaften der Infektion, dem Alter des Patienten, sowie Gemälde, die in der Anamnese.

Bei der Durchführung der Behandlung gegen die Parasiten müssen die Eltern beachten, dass der Einsatz von Medikamenten bringt den Tod von Würmern, das in einem nicht ausreichend starken Körper weggeworfen wird eine große Anzahl von toxischen Substanzen. Als zusätzliche Maßnahmen, Vermeidung von Vergiftungen, es wird empfohlen, Chelatoren. In dem Fall, wenn bei einem Kind Anzeichen einer allergischen Reaktion, müssen Sie die Antihistaminika.

Die Gefahr für das Kind Würmer

Würmer sind gefährlich für Erwachsene und für Kinder. Im letzteren Fall Helminthiasis hat mehr negative Auswirkungen aufgrund der unreife der Immunität und seine Unfähigkeit zu widerstehen, eine Reihe von giftigen Substanzen, die sich infolge der Lebenstätigkeit der Würmer. Die Gefahr von Parasiten für das Kind können symptomatische Bild – Symptome und deren schwere sind ein Indiz dafür, welchen Schaden kann durch den Körper bei diese Helminthiasis.

Zusammenfassend ist der menschliche Körper steht unter dem Einfluss der ständigen Vergiftung, infolge deren das normale Leben gestört und das funktionieren aller Organe. Zusätzlich beachten Sie die folgenden Gefahren von Helminthiasis im jüngeren Alter:

  • Das auftreten von allergischen Reaktionen.
  • Die Entstehung von inneren Blutungen, sowie die Schwächung der Wände der Gefäße und Organe, in denen sich die Würmer.
  • Die Niederlage der lebenswichtigen Organe von Kindern im Falle einiger Arten von Helminthiasis, in deren Folge auftreten der Pathologie in der Arbeit der Atmungs-und Herz-Kreislauf-Systeme.
  • Unterdrückung des Immunsystems, private virale und Infektionskrankheiten.
  • Es gibt Verletzungen des Nervensystems. Das Kind wird reizbar, unaufmerksam, stark reduziert die kognitiven Fähigkeiten.
  • Verletzung der verdauungsfunktionen, einschließlich instabile und/oder hämatochezie, Dyspepsie.

In Ausnahmefällen Würmer können die Ursache für den Tod infolge einer schweren Befall. Einige Arten von Würmern sputivayutsya Verwicklungen, die dazu führen, Darmverschluss. Solche Fälle bringen die notwendige dringliche chirurgische Intervention.

Prävention von Würmern

Prävention von Würmern bei Kindern

Vorbeugende Maßnahmen umfassen die Verwendung von sowohl präventiven manipulative Maßnahmen und der medikamentösen Prophylaxe, die Verwendung von Medikamenten, verhindern die Entstehung von Madenwürmer.

Um vorbeugende Maßnahmen profitierten, die Eltern müssen wissen, welche Parasiten erscheinen am häufigsten bei Kindern und was sind die möglichen Quellen der Infektion. Allgemeine prophylaktische Maßnahmen umfassen:

  • Häufiges Händewaschen. Die Maßnahme beinhaltet das regelmäßige – nach einem Spaziergang auf der Straße, nach Kontakt mit Tieren, nach dem spielen oder einem Besuch in der öffentlichkeit. Besondere Aufmerksamkeit sollte auf das waschen der Hände direkt vor dem Essen.
  • Die Regeln des Verhaltens auf der Straße. Wir können nicht zulassen, dass das Kind auf der Straße nahm das Spielzeug in den Mund, nahm mit der Erde andere Gegenstände. Es wird empfohlen, auf der Straße, da es keine Möglichkeit, vorher die Hände zu waschen.
  • Wasser und Nahrung. Der Patient sollte nicht trinken nicht abgekocht oder roh Wasser aus der Wasserleitung oder von öffentlichen Quellen gesammelt. Lebensmittel vor dem Verzehr sollte sorgfältig gewaschen, und das Fleisch muss eine sorgfältige Wärmebehandlung vor dem Gebrauch in die Nahrung.
  • Pädagogische Maßnahmen. Das Kind muss von der frühen kindheit ausgebildet sein, um die oben genannten Regeln sowie die Grundregeln der persönlichen Betreuung.

Als von präventiven Maßnahmen wird die Nutzung der Mittel, die zulässig ist bereits Säuglingsalter an. Solche Medikamente helfen, verhindern, dass die häufigsten Arten von Würmern.