Wie befreien Sie sich von Würmern mit Hilfe von Naturheilmitteln?

Krankheiten, die durch parasitäre Würmer (Würmer) Helminthiasis bezeichnet. Sie verursachen schwere Verletzungen im Darm, der Leber, bei Kindern verzögert die körperliche und geistige Entwicklung. Solche Parasiten sehr viel und kommen Sie in den menschlichen Körper auf verschiedene Weise.

Um Infektionen zu vermeiden, sollten Sie die folgenden Tipps.

Meistens werden die Eier der Würmer gelangen in das Verdauungssystem durch Wasser, schmutzige Hände und verseuchte Nahrung. Zum Beispiel Fett oder schlecht zubereitetes Kebab können die Ursache für trichinellosis, und solche Parasiten, wie Bandwurm breit und katzenartig dwuustka, in der Regel «Leben» in minderwertigen Kaviar oder schlecht gesalzen Fisch. Die Eier einiger Arten der Würmer (Z. B. Spulwürmer) können Fliegen übertragen werden. Deshalb befolgen Sie die Regeln der persönlichen Hygiene und der Sauberkeit in der Küche.

Auch Sie können sich anstecken von Haustieren. Die Wolle der Tiere ist Träger von Eiern der Parasiten: giardien, toxocariasis, Spulwürmer und Madenwürmer. Eier fallen auf Möbel, Kleidung, kinderspielzeug. Lassen Sie Kinder nicht mit der Hand füttern Hunde und Katzen. Und regelmäßig Kurse Haustier Entwurmung.

Sonnenblumenkerne

Und jetzt Listen wir die häufigsten Symptome der Präsenz in den menschlichen Körper parasitäre Würmer: Juckreiz im Analbereich, wiederkehrende Koliken und Bauchschmerzen, übelkeit, Durchfall, Verstopfung, Hauterkrankungen, allergische Reaktionen, Appetitlosigkeit, das Problem mit dem Gewicht (so groß wie ein kleines Gewicht). Wenn Sie oder Ihre Kinder gab es solche Symptome, einen Arzt aufsuchen und entsorgen Sie den Kot analysieren lassen.

Würmer im Laufe der lebensttigkeit giftige Stoffe absondern, die sind die stärksten Allergene für den Menschen. Bei längeren Aufenthalten Parasiten im Körper entwickeln sich viele chronische Krankheiten, leidet das Immunsystem. Würmer ständig Nährstoffe absorbieren, was zu polyavitaminosis.

Für das loswerden von Würmern, gibt es folgende Naturheilmitteln.

Um loszuwerden, Spulwürmer, nehmen Sie 30 G Kürbiskerne, reinigen Sie, so dass es unberührte grüne innere Rinde, und gut reiben. Dann müssen Sie fügen Sie 2 Esslöffel Honig und 70 ml Wasser, gut mischen. Diese Mischung muss auf nüchternen Magen im Bett liegend, jede Stunde einen Esslöffel, über 3 Stunden, um ein Abführmittel trinken, und in einer Stunde Einlauf. Eine normale Ernährung kann nach wie kommt die Darmreinigung nach Abführmittel und Einläufe. Als Prophylaxe Endlosschrauben müssen auf nüchternen Magen zu Essen jeden morgen eine Handvoll geschälte grüne Folie Kürbiskerne.

Schöllkraut

Zu mischen, zu gleichen teilen vermahlen Wermut, den Rainfarn und Nelken. Im Laufe des Monats täglich am morgen auf nüchternen Magen nehmen Sie einen Teelöffel dieser trockene Mischung, mit Wasser, weil es bitter ist.

Sud aus Schöllkraut von giardien: 1 Teelöffel Kräuter Schöllkraut Gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser, schließen Sie Deckel einen Topf und erhitzt 15 Minuten auf dem Wasserbad. Dann kühlen, Dehnung, auswringen und Gießen auf das Vorherige Volumen abgekochtes Wasser. Diesen Sud nehmen innerhalb von 3 Tagen 70 ml drei mal täglich für 15 Minuten vor dem Essen. Und das wichtigste bei der Behandlung von Giardiasis — nicht zu süß, und die Nahrung säuert.

In der östlichen Medizin für das loswerden von Parasiten verwenden solche Naturheilmitteln wie Ingwer. Gerieben auf einem feinen reibe frischen Ingwer, Gießen Sie 500 ml Wodka und darauf bestehen, 15 Tage an einem warmen Ort. Nehmen Sie die Infusion für 14 Tage bis 1 Teelöffel eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten, dreimal am Tag. Im Laufe des Kurses muss man einen Einlauf zu tun — für die Auswaschung von Würmern.

Volksheilmittel für das loswerden von Würmern sind so viele, dass der ganze Artikel nicht ausreichen. Hier angeboten die einfache und umsetzbare Rezepte. Wir hoffen, dass Sie helfen, reinigen den Körper von Würmern und in der Zukunft ist es notwendig, alle Maßnahmen zu ergreifen, um zu verhindern, dass das eindringen in Ihren Körper von Parasiten.