Würmer bei Kindern: Foto

Verschiedene Helminthiasis oft als eine der häufigsten Krankheiten bei kleinen Kindern. Das Hauptproblem bei der Diagnose – keine Offensichtlichkeit der Symptome, die oft die Schuld auf eine Vielzahl von ernährungsbedingten Erkrankungen. Außerdem haben sehr wenige Eltern wissen, wie Würmer Aussehen kann und zeigen sich. Foto Würmern bei Kindern, eine detaillierte Beschreibung der Symptome und Anzeichen einer Infektion zu identifizieren, die Krankheit in einem frühen Stadium und schnell mit der Behandlung beginnen.

Würmer bei Kindern

Kinder sind in der Gruppe des Risikos nach der Ansteckung von verschiedenen Arten von Parasiten für eine Reihe von Gründen. Die Krankheit beginnt mit einer akuten Phase, die beginnt nach einiger Zeit nach der Infektion und dauert zwischen einigen Tagen bis zu mehreren Wochen je nach Sorte Parasiten. Dann wird es allmählich chronisch mit periodischen Verschlimmerungen, unabhängig vom Lebenszyklus der Würmer.

Es ist erwähnenswert, dass ohne Behandlung parasitärer Erkrankungen können sehr gefährlich für Menschen, besonders für kleine Kinder. Sie provozieren die Entwicklung von anderen Krankheiten, da wegen der Befall stark reduziert Immunität, einige Würmer bei der Migration durch den Körper, beschädigen innere Organe. Oft Parasiten erkennen genau mit Beginn der Behandlung der Krankheit-Komplikationen, wenn Sie so lange nicht offenbaren seine wahre Ursache.

Welche Würmer gibt es bei Kindern

Bei Kindern sind die häufigsten rundwürmer – pinworms, die enterobiasis, und Fadenwurm, provoziert Ascariasis. Beide Varianten beziehen sich auf die nematode, Runde Würmer. Andere Arten von Würmern bei Kindern treten wesentlich seltener auf.

Pinworms sind kleine Würmer, selten bis zu mehr Zentimeter lang, weißlich-gelb. Leben im Dünndarm und Blinddarm des Menschen, den gesamten Lebenszyklus dauert ein paar Wochen. An das Ende dieses Weibchen legen Ihre Eier, und dann der Zyklus beginnt von neuem.

Fadenwurm größere Nematoden in der Farbe weiß: Sie kann bis zu vierzig Zentimeter lang. Parasitieren im Dünndarm, selten verunreinigen können in andere Organe des Magen-Darm-Trakt. Fadenwurm bringen kann mehr Schaden als Madenwürmer.

Pinworms

Wie sehen Würmer im Stuhl bei Kindern

Oft Eltern interessiert sind, können Sie feststellen, ob Würmer im Kot des Kindes. Eigentlich nur einige Arten von Parasiten wirklich sichtbar. Die häufigsten Würmer, Madenwürmer, in der Regel zu klein, so bemerken Würmer und Produkte Ihrer Lebenstätigkeit ist extrem schwierig.

Spulwürmer wegen Ihrer Größe viel leichter zu erkennen. Auch es sollte bemerkt werden, dass oft die Parasiten verlassen den Klumpen für ein paar Individuen. In jedem Fall, bei der Entdeckung der fremdartigen Einschlüsse im Stuhl sollte ein Arzt aufgesucht werden. Die Chancen, dass es eine der Sorten von Parasiten.

Wichtig! Bei Verdacht auf eine parasitäre Erkrankung brauchen, um sich an Gastroenterologen.

Ursachen

Der Hauptgrund für die Ansteckung mit Würmern – schmutzige Hände oder Lebensmittel, Mangel an Körperpflege. Kinder, die viel Zeit draußen, spielen im Sandkasten und an der frischen Luft, erkranken häufiger parasitären Krankheiten.

Würmer-Hakenwürmer sind Häufig in den Körper gelangen, die nicht ausreichend gut sauber frischem Obst und Gemüse. Nicht ausreichend behandeltes Wärme beim Kochen das Fleisch oder Fisch möglicherweise noch gefährlicher: in Fleisch sind oft viel eher schädlich und schwer in der Behandlung von Parasiten.

Hohe Wahrscheinlichkeit der Ansteckung auch bei Kindern vorhanden ist, verbringen viel Zeit in einem großen Team, in der Schule oder im Kindergarten, wenn Sie zu Hause Leben irgendwelche Tiere, jemand aus der Familie vor kurzem hatte ich den parasitäre Erkrankung.

Aber nur um die Ansteckung ist nicht genug, um die Krankheit selbst entwickelt. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Parasiten würden sich höher, wenn das Immunsystem des Menschen reduziert wegen einer anderen Krankheit oder aus sonstigen Gründen.

Also die Kinder sind in Gefahr und leiden häufiger als Erwachsene. Kinder oft vernachlässigen Regeln der Hygiene, dabei ständig in Kontakt mit anderen Kindern in Schulen und Kindergärten. Das Immunsystem eines Kindes ist nicht so stark, wie bei einem Erwachsenen, er ist in den Prozess der Bildung. Deshalb für Kinder so wichtig sind die Regeln für die Prävention von parasitären Erkrankungen und Analysen auf Endlosschrauben mindestens einmal im Jahr.

Fadenwurm

Symptome

Wie sehen die Würmer bei Kindern und deren Symptome? Es ist oft äußerst schwierig festzustellen, ob die Krankheit ausschließlich durch die Symptome, denn Sie können sprechen über die verschiedenen Erkrankungen des Magen-Darm-Trakt. Es kommt vor, dass die Ursache der schlechten Gesundheit seit Jahren auf der Suche nach, und die Würmer fast zufällig gefunden.

Zu den wichtigsten Erscheinungsformen des parasitären Krankheiten in der akuten Form gehören folgende Merkmale:

  1. Verdauungsstörungen, übelkeit, selten Erbrechen. Oft ein Völlegefühl im Bauch, Verstopfung oder, im Gegenteil, Durchfall. In einigen Fällen steigt die Temperatur auf 37 – 38 Grad, Vergiftungserscheinungen.
  2. Allergische Reaktionen auf der Haut. Bei den Würmern meistens sind kleinere Ausschläge auf den Schultern, dem Hals, dem Gesicht, Sie kann im ganzen Körper verteilt. Das Aussehen des hautausschlags kann durch Juckreiz begleitet werden.
  3. Kopfschmerzen, Schwindel, Schüttelfrost, Allgemeine Anzeichen von Unwohlsein.

Akute Symptome nachlassen in ein paar Wochen, dann geht die Erkrankung in die chronische Form. Tritt das Syndrom der chronischen Müdigkeit, das Kind beginnt mehr und mehr müde, ständig entstehen Verdauungsstörungen. Allergische Reaktionen bleiben, aber Sie verlieren Ihre Intensität. Das Kind beginnt oft krank Erkältungen.

Würmer beim Säugling zeigen sich aktiver als bei älteren Kindern. Bei Säuglingen Temperatur während der akuten Phase vorhanden ist fast immer, Sie werden nervös, ständig geschäftig sind, viel Weinen. Allergische Symptome ziemlich ausgeprägt.

Bei Madenwürmer gibt es ein weiteres herausragendes Merkmal Juckreiz im Bereich des Anus, in der Regel in der Nacht. Dieses Symptom verbunden mit der Tatsache, dass die Parasiten legen Ihre Eier: Sie tun dies auf der Haut, ohne aus der geraden Darm.

Wichtig! Wenn alle Symptome von parasitären Befall geschwächt, das bedeutet nicht, dass die Parasiten Weg sind. Solche Erkrankungen nicht allein gehen.

Parasiten

Was kann ich tun

Bei der Erkennung der Parasiten im Kot oder bei Verdacht aufgrund der Symptome, sollten Sie zum Kinderarzt oder direkt zum Gastroenterologen. Nach der ersten Prüfung senden muss der Arzt eine Reihe von Tests: gemacht Blutbild, Kot, kratzen wird auf enterobiasis. Die überprüfung empfohlen mehrmals hintereinander für eine genaue Ergebnis.

Dann, wenn Würmer gefunden, beginnt die Behandlung. Wie zur Behandlung von parasitären Krankheiten? Die Therapie wird in der Regel in einem Komplex, ist es wichtig, loszuwerden, die Würmer, Komplikationen zu heilen, wenn Sie entstanden sind, loszuwerden, die wichtigsten Symptome von Allergien.

Bei der Niederlage ascaride oder pinworm zulässige Behandlung zu Hause. Der Aufenthalt im Krankenhaus erfordert bei umfangreichen infektiösen Läsionen und in einem Fall mit besonders gefährlichen Parasiten für die Gesundheit.

Was behandeln die zugrunde liegende Invasion? Es gibt verschiedene Mittel in Tabletten, die sind zulässig für den Einsatz bei Kindern. In der Regel erfordert eine Einnahme von Medikamenten, dann nach ein paar Wochen übergeben Analysen. Wenn die Würmer noch vorhanden sind, die Einnahme von Medikamenten wiederholt.

Wichtig! Medikamente gegen Würmer kann sehr giftig, daher sollten Sie nicht Ihre eigenen ohne ärztliche Verschreibung.

Neben Medikamenten gegen Parasiten angewendet werden können Antihistaminika zu nehmen, um die Symptome von Allergien, Vitamin-komplexe für die Steigerung der Immunität, verschiedene Werkzeuge, Verbesserung der Arbeit des Magen-Darm-Trakt.

Die Behandlung der Volksmedizin

Mit Hilfe von Naturheilmitteln können nicht vollständig loszuwerden, Parasiten, jedoch können Sie beschleunigen den Prozess der Behandlung und erhöhen die Immunität. Es gibt ein paar Rezepte, die sind sehr nützlich bei den Würmern.

    Kopfschmerzen
  1. Kürbiskerne. Kürbiskerne haben eine negative Wirkung auf Würmer und fördern deren Ausgang, während gleichzeitig die Verbesserung der Verdauung. Einige Stunden vor dem Frühstück auf nüchternen Magen Essen ist für eine kleine Handvoll Samen – dies sollte jeden Tag bis zur vollständigen Heilung.
  2. Knoblauch. Auf Parasiten verderblich wirken die ätherischen öle des Knoblauchs, daher wird geraten, bei Parasitenbefall. Genug vor dem Frühstück Essen Sie ein paar Knoblauchzehen, Essen Schwarzbrot, die positive Wirkung zu bemerken.

Die beste Wirkung erreicht werden kann, durch die Kombination von Naturheilmitteln und Arzneimitteln. Auch ist es wichtig, alle Regeln der persönlichen Hygiene, da sonst die Krankheit wiederkehrt. In der Regel, wenn pinworm ascaride und die Prognose ist günstig: mit der richtigen Behandlung können diese Parasiten schnell genug gehen.