Würmer: die ersten Anzeichen und Symptome.

Worms ist die Bezeichnung für eine umfangreiche Gruppe der niederen Würmer, die sich wie Parasiten in den menschlichen Körper. Sie provozieren die Krankheit namens Helminthiasis. Man unterscheidet drei Klassen der Würmer: Bandwürmer, rundwürmer und Bandwürmer. Die Wissenschaft weiß 300 Arten von Würmern, die in der Lage sind, existieren im menschlichen Körper, jedoch auf dem Territorium der Russischen Föderation tritt nicht mehr als 70 Helminthen. Die Breite Verbreitung von parasitären Befall hängt von den klimatischen Bedingungen in einem bestimmten Land, von der Höhe Ihrer wirtschaftlichen Entwicklung. Deshalb Helminthiasis in einem größeren Ausmaß verbreitet in tropischen und subtropischen Ländern, sowie in den Entwicklungsländern.

Anzeichen und Symptome von Würmern beim Menschen

Moderne Wissenschaftler die Bedeutung der parasitären Invasionen für die Gesundheit des Menschen erheblich unterschätzt wird, obwohl viele von fortschrittlichen ärzten und wissenschaftlichen Mitarbeitern weltweit lange schlagen Alarm darüber. Nur in Russland jedes Jahr werden etwa 500 000 Neuinfektionen. Der Großteil dieser Patienten – Kinder. Auf Sie entfallen bis zu 80% aller Helminthiasis. Wobei 500 000 – das ist eine sehr Durchschnittliche Figur, da die verfügbaren Daten über die jährlichen Befall von 15 Millionen Menschen. Festgestellt, dass Menschen häufiger an, die Ihren Wohnsitz außerhalb der Stadt, da die Kontamination des Bodens und die Möglichkeit, Kontakt mit den Eiern der Würmer dort viel höher.

Würmer können auf drei Arten übertragen auf den Menschen:

  • Von Tieren auf den Menschen übertragen (Bioelements);
  • Von Mensch zu Mensch (ansteckende Helminthiasis);
  • Geohelminths (die Entwicklung der Würmer erfolgt im Boden).

Die Symptome der Würmer werden davon abhängen, wie ist Massiv Invasion, wie der Wurm in den Körper eingedrungen ist, wie gut er sich in den menschlichen Körper usw.

Eine Besondere Gefahr für die Gesundheit des Menschen sind die Larven der Würmer und die Form von Würmern, die sich im Prozess des Wachstums und der Entwicklung. Wenn der Erwachsene Wurm nimmt einen bestimmten Platz im Körper des Patienten, die Larven sind oft in der Phase der Migration. Sie können die Schädigung der verschiedenen Organe, lassen sich in Ihnen, Ihre Schale zu verletzen, stören deren Funktion. Die meisten Würmer sind Darm-Würmern. Je nach Ihrer Art, variieren die konkrete Lage des Wurms. Zum Beispiel Madenwürmer lieber der untere Teil des Dünndarms und der oberen Abschnitte des Dickdarms, askaridy im oberen Teil des Dünndarms, peitschenwürmer Stoppt am Anfang des Dickdarms.

Je nachdem, wo genau der Wurm befällt Experten unterscheiden zwischen Stoff-und lichtdurchlässiger Helminthiasis. Im ersten Fall Würmer bleiben in der Tiefe des Gewebes, und im zweiten Fall, Sie Leben in das Lumen des Organs. Und das muss nicht der Darm.

Fadenwurm

Anzeichen und Symptome von Würmern beim Menschen

Verschiedene Arten von Würmern provozieren verschiedene Anzeichen und Symptome, aber Sie werden immer vorhanden sein, in unterschiedlichem Schweregrad. Erstens, alle Würmer produzieren Toxine, die negativen Einfluss auf die Funktion des Organismus. Zweitens, bei den infizierten gibt es immer eine allergische Reaktion auf Invasion. Drittens verschlechtert sich die Funktion des Körpers, die angegriffen Würmer.

Die erste Zeit haben die Menschen nicht spüren die Anwesenheit der Würmer im Körper. Aber mit der Zeit Symptome und Anzeichen von Bandwürmern beim Menschen wachsen und beginnen zu stören ihn immer stärker. Wobei das klinische Bild der Befall von Würmern ständig fortschreitet. Oft sind die Symptome dieser oder jener Art von Helminthiasis direkt deuten nicht gerade auf das Vorhandensein von Würmern im Körper. Aber der Arzt kann auch durch Indizien vermutet werden, dass der Wurmbefall beim Menschen.

Was sind die ersten Anzeichen von Bandwürmern?

Die ersten Anzeichen von Würmern können berücksichtigt werden:

  • Über einen längeren Zeitraum beim Menschen bleibt die Erhöhung der Temperatur des Körpers bis zur Notiz in 38 Grad. Dabei kann nicht eine andere sichtbare Gründe persistent leichtes Fieber.
  • Abdominal-Syndrom, die in Erster Linie durch Schmerzen im Bereich des Nabels, in der rechten oberen Quadranten.
  • Manchmal beim Menschen kann Erbrechen auftreten, oft stört übelkeit.
  • Stuhl instabil, Verstopfung gefolgt von Durchfall.
  • Gestörte Appetit. Meistens ist es zuerst verstärkt und dann verschwindet.
  • Eine Person beginnt, Gewicht zu verlieren.
  • Die Haut wird blass, die blauen Flecke unter den Augen erscheinen.
  • Patienten besorgt über Juckreiz, Hautausschlag auf den Körper. Allergische Reaktionen sind nach der Art der Urtikaria, entweder nach Art der Neurodermitis.
  • Der Patient schneller müde wird, beginnt man die Schwäche auch in den Morgenstunden, verschlechtert sich die Verarbeitbarkeit.
  • Charakteristisch emotionale Labilität.
  • Oft Menschen jagt einen trockenen Husten, Kurzatmigkeit, erscheint lautes atmen.
  • Gestörte Nachtruhe.
  • Bruxismus ist eine indirekte Zeichen von parasitären Befall.

Symptome langfristige Präsenz von Würmern beim Menschen

Symptome lange parasitären Befall beim Menschen (chronische Helminthiasis):

  • Die Verschlechterung des Immunsystems, wodurch der Mensch wird anfälliger für bakterielle und virale Infektionen.
  • Starke Schwäche.
  • Ausgeprägte Anzeichen von Beriberi, darunter: erhöhte Brüchigkeit der Nagelplatte, Haarausfall, blasse und trockene Haut, die Zerstörung von Zahnschmelz, Zahnfleischbluten.
  • Aus dem Mund des Patienten ständig unangenehm riecht, von der es unmöglich ist, Sie wieder loszuwerden.
  • Das Gewicht des Patienten weiter fallen.
  • Erhöht das Risiko von Zusammenbrüchen, unter anderem: Apathie, Depression, etc.
Die ersten Anzeichen von Bandwürmern

Komplikationen und Folgen der Anwesenheit von Würmern im menschlichen Körper

Komplikationen und Folgen der Anwesenheit von Würmern im menschlichen Körper können sehr ernst sein. Würmer sind in der Lage, Störungen seitens aller Organsysteme des Menschen. Und das kann ein Erwachsener Patient, und das Kind.

Wie Würmer wirken sich auf den menschlichen Körper:

  • Wurm ernährt sich von der Nahrung, die dazu bestimmt sind, die Bedürfnisse des Körpers seines Wirtes. Am Ende der Mensch leidet unter einem Mangel an Nährstoffen, bei ihm entwickelt sich eine Anämie, Beriberi, Hypokaliämie und andere knappe Zustand.
  • Würmer infizieren Gewebe und Organe des Menschen, wenn Heften sich an ihn. Verschiedene Arten von Würmern für diesen Zweck sind eine Vielzahl von Geräten (Sauger, Haken, etc.). Darüber hinaus, die massive Ansammlung von Würmern oder die Anwesenheit der Würmer im Körper der großen Größe (bullish zepen) kann dazu führen, Darmverschluss. Sehr gefährlich extraintestinale Invasion. Solche Lokalisation der Würmer stören die Arbeit der Organe und sind in der Lage, führen zum Tod des Patienten.
  • Würmer produzieren Toxine, die systematisch vergiften den menschlichen Körper.
  • Eine allergische Reaktion seitens des Organismus ist die Natürliche Antwort des Immunsystems auf die Anwesenheit von Krankheitserregern. Somit wird der Körper versucht loszuwerden. Jedoch nur der Angriff des Immunsystems nicht genug für die Vertreibung der Wurm, so eine Allergie entsteht immer wieder.
  • Fällt die Immunität.
  • Würmer provozieren psychische und nervöse Störungen. Oft bei Patienten erscheinen nicht nur Depressionen, sondern auch hartnäckige Neurosen und Psychosen. Manche Menschen sind nicht in der Lage, auch akzeptieren die Idee, dass in Ihrem Körper Würmer Leben. Verschlimmert Stress die ständige Anwesenheit des Parasiten in kalowych die Massen und Ihre toxische Wirkung auf das zentrale Nervensystem.
  • Die letzten Daten erlauben die Feststellung, dass Befalls beitragen, die Entstehung von Krebs.
  • Der Mensch mit Würmern Invasion ist eine Gefahr für andere. Von ihm kann durch Viren, wie Kinder, die verwandten und nahen Menschen. Darüber hinaus Würmer sind oft die Ursache für den Tod der Haustiere und Viehbestand Vieh und Geflügel.

Deshalb sollten Sie immer daran denken, über die Gefahren, die Würmer in sich tragen und auch beim auftreten von indirekten Anzeichen parasitären Befall, behandeln medizinische Hilfe.

Diagnose Endlosschrauben

Diagnose Endlosschrauben zielt auf den Nachweis der Parasiten oder deren Eier und Larven im Stuhl, Antikörper gegen ihn im Blut oder anderen biologischen Substanzen.

Die Analyse von Kot und kratzen Eier auf Wurm

Würmer sind vorwiegend Darmparasiten. Es ist durch den Darm zeichnen sich Ihre Eier. Deshalb für Ihre Diagnosen nehmen den Kot analysieren lassen. In der Apotheke für das sammeln von Kot Spezialcontainer erworben, obwohl Sie können auch die Streichholzschachtel oder einer Dose.

Symptome langfristige Präsenz von Würmern

Also, zum Zeitpunkt der Analyse erforderlich, die Kapazität für die Sammlung des Materials und lopatotschka. Wenn man sieht Fragmente oder ganze Würmer Wurm, auch er muss ins Labor senden.

Nicht unbedingt tragen den Kot im Labor direkt nach der Ernte. Es muss unbedingt auf die Forschung im Laufe des Tages. Bis zu dem Moment zusammengebaut Biomaterial muss im Kühlschrank aufbewahrt werden. Die Ausnahme ist die Gebühr für die Analyse Kala auf Giardiasis. Es muss warm Spenden, da beim abkühlen Zysten von Parasiten zerstört. Auf die Lieferzeit von Kot ins Labor, Container muss wickeln Sie ein warmes Tuch.

Für die Diagnose enterobiosis nehmen kratzen mit perianalen Falten, da die Weibchen Madenwürmer legen Ihre Eier genau in diesem Bereich. Vor der Analyse sollte nicht etwa 12 Stunden waschen oder die Toilette zu besuchen. Daher ist die optimale Zeit für die Analyse – Morgenstunden.

Schaben führen mit einem Wattestäbchen, das in einen sauberen Behälter platziert und liefern Sie an das Labor. Sie können auch die klebrigen Klebeband, die getrennten Glas, auf Zeit zu festigen Analbereich, dann abreißen und wieder zurück Klebeseite auf dem Glas.

Die gelieferte biologisches Material im Labor mit Hilfe eines Mikroskops untersuchen. Wenn eine Person infiziert ist, laborant sieht wurmeier, Larven oder kleine Abschnitte. Jeder Parasit legt Eier, die nur für seine Spezies. Deshalb nach dem Studium der Struktur der Eier, können Sie bestimmen, welche Art von Wurm-Parasiten im menschlichen Körper.

Wenn im Kot einen Wurm, meistens sieht er aus wie ein weißer Streifen von unterschiedlicher Länge. Würmer können so die Beweglichkeit. Um welche Art von Wurm können im Labor.

Jedoch mit Hilfe der Analyse der Kot nicht immer erkannt Endlosschrauben. Zum Beispiel, die Analyse ist wenig informativ, wenn im Körper des Menschen parasitieren nur die Männchen, die Spulwürmer, die keine Eier abgeben können.

Die Analyse des Blutes auf Würmer

Für den Nachweis von Würmern im Blut angewandte immunologische Forschung, indem es Antikörper zu den wichtigsten Arten von Würmern. Die Richtigkeit und die Genauigkeit der Elisa entspricht 95%. Mit seiner Hilfe kann man erkennen, extraintestinale Form von Helminthiasis.

Biochemische Indikatoren

Die prfung in der Bestimmung der Anwesenheit von Würmern im Körper

Für die Bestimmung der Würmer im Körper müssen Antworten auf die folgenden Fragen und zählen die Anzahl der positiven Antworten:

  • In dem Anus von Zeit zu Zeit oder dauerhaft vorhanden ist Juckreiz.
  • Auf der Haut ein Ausschlag.
  • Kopfschmerzen und Schwindel treten Häufig auf.
  • Gelegentlich tritt ein Gefühl der übelkeit, die von Erbrechen begleitet werden kann.
  • Es gibt Verstöße seitens der Arbeit Darm: Völlegefühl, Blähungen, Stuhl instabil.
  • Schlaf unruhig, oft beobachtet Schlaflosigkeit, nächtliche Schreie.
  • Es gibt ödeme der unteren Extremitäten.
  • Gibt es allergische Reaktionen nach der Art der Urtikaria, Rhinitis, Husten allergischer Natur. Diagnostizierten Asthma bronchiale.
  • Lymphknoten vergrößert.
  • Es gibt Schmerzen im unterleib, die alleine sind.
  • Im Mund einen bitteren Nachgeschmack.
  • Anwesend übermäßige Müdigkeit und Erschöpfung.
  • Arbeit mit Kindereinrichtungen. In der Familie gibt es ein Kind im Vorschulalter.
  • Schleimhäute und Haut sind gelb.
  • Die Körpertemperatur kann steigen, ohne irgendwelche Gründe.
  • Gelegentlich gibt es Schmerzen in den Muskeln oder in den Gelenken.
  • Im Menü ist der Stockfisch, das Fett mit der Aufnahme von Fleisch-Geäders, Sushi, Fleisch mit dem Blut.
  • Gewicht fällt, den Appetit entweder erhöht oder gesenkt.
  • Gemüse und Obst in roher Form konsumiert werden, ohne die Qualität der Vorbehandlung.

Wenn die sieben positiven Antworten, dann besteht die Wahrscheinlichkeit der Anwesenheit von Würmern im Körper. Wenn die positiven Antworten von mehr als 15, dann ist die Wahrscheinlichkeit des Befalls auf einem hohen Niveau. Das ist eindeutig der Grund für die Behandlung an einen Spezialisten und der Durchführung der qualitativen Diagnostik.

Behandlungsmethoden

Die Behandlung von Würmern basiert auf der Einnahme von ANTIGEL ' mintnyh Drogen. Sie muss den Arzt Holen, da viele Medikamente wirken nur gegen bestimmte Arten von Würmern. Auch der Arzt kann verschreiben ein bestimmtes Medikament, bis er Laboranalysen zum Nachweis der Invasion.

Selbst verschreiben sich selbst Medikamente sollte nicht von Würmern, da Sie eine Giftigkeit und sind in der Lage, Nebenwirkungen verursachen.

Medikamente

Während der Behandlung sollten Sie bestimmte Regeln beachten. In Erster Linie müssen Sie qualitativ die persönliche Hygiene achten und die Hände waschen vor jeder Mahlzeit. Darüber hinaus können einige Medikamente sind in der Lage, zu töten Würmer, agieren aber nicht auf Ihre Eier, so dass nach 2-3 Wochen müssen Sie möglicherweise ein zweiter Kurs der Einnahme der Medikamente.

Was kann und was nicht bei Vorhandensein von Würmern?

  • Kann ich loswerden von Würmern ohne Besondere Behandlung? In der Theorie ist es möglich, Z. B. bei der enterobiose. Jedoch, die meisten Würmern erfordert die Durchführung von anthelmintischen Behandlung von Medikamenten, da der Schaden von Ihrer Präsenz im menschlichen Körper ist immens.
  • Nach welchen wichtigsten Symptome vermutet werden sich bei Würmern? Erbrechen, übelkeit, Bauchschmerzen, Müdigkeit und Reizbarkeit, Erkrankungen des Verdauungstraktes, Bruxismus, Schlafstörungen allergische Reaktionen, Anal Juckreiz. Bei Mädchen und Frauen tritt Häufig Vulvovaginitis. Kinder hinken in der körperlichen Entwicklung. Im Blut ist seit langem eine erhöhte Konzentrationen von eosinophilen.
  • Kann man Antihistaminika zur Vorbeugung? Es ist ein ziemlich umstrittenes Thema. Wenn die Entscheidung über die prophylaktische, dann sollten wir sorgfältig prüfen, alle möglichen Nebenwirkungen. Darüber hinaus müssen adäquat korrelieren möglichen Schaden und nutzen einer solchen Behandlung.
  • Ob es sich lohnt, zu glauben, dass die Würmer helfen, Gewicht zu verlieren, und Medikamente mit Endlosschrauben haben eine verjüngende Wirkung? Eindeutig Nein. Wenn der menschliche Organismus lernt Zusammenleben mit irgendeiner Endlosschraube, ohne Schaden für die eigene Gesundheit, wird es als nicht parasitäre Krankheit und Symbiose. Bis zu diesem Zeitpunkt an die Menschen in der Lage, koexistieren nur mit bestimmten Bakterien.