Wie sehen die verschiedenen Arten von Bandwürmern beim Menschen

Helminthiasis bei den Menschen entstehen beim eindringen in den Körper einer der 300 Arten von Parasiten. Gleichzeitig kann der Patient sein Meister von 1 bis zu 5 verschiedene Würmer. Sie müssen wissen, welche Arten von Bandwürmern beim Menschen sind am häufigsten, wie Sie Aussehen, wie erfolgt die Ansteckung.

Pinworms

Arten von Würmern

Die Befürchtung durch Viren Würmern führt dazu, dass Patienten neigen dazu zu glauben, dass es Würmer schuldig in irgendeiner Verschlechterung. Helminthen – Vertreter der Wirbellosen Tiere, die äußerst primitive Struktur. Sie können nicht vollständig existieren außerhalb des Körpers des Wirtes, da die Nährstoffe erhalten und die Bedingungen für die aktive Zucht.

Sollten Sie auflisten, welche Würmer gibt es beim Menschen. Krankheiten verursachen: rund -, flach-und Bandwürmer.

Am häufigsten finden die folgenden Arten von Bandwürmern bei Menschen:

  • pinworms;
  • Fadenwurm;
  • Toxocara;
  • Egel;
  • taenia;
  • Trichinella;
  • Hakenwurm.

Pinworms

Unter allen Würmern und Parasiten beim Menschen die häufigste Art sind Madenwürmer (oder Enterobius vermicularis). Diese kleinen rundwürmer mit transluzenten Körper weißliche Farbe. Pinworms getrennt-Böden, die Männchen 4-6 mm erreichen, Weibchen – 10 mm. Würmer sind allgegenwärtig und verursachen enterobiasis. Es ist häufiger bei Kindern.

Madenwürmer übertragen von Mensch zu Mensch durch Aufnahme von Eiern oder Befall durch den Anus. Den gesamten Lebenszyklus des Wurms geht in das Lumen des Darms. In den Prozess der Bewegung aus den Eiern Larven und wachsen in einer unterstützenden Umgebung. Im Dickdarm Individuen kopulieren, dann Hochzeitsflug. Die Weibchen schreiten Sie mit der Peristaltik des Rektums und in den Nachtstunden legen Ihre Eier in der perianalen Region. Dann gehen Sie zugrunde und Kranken Menschen erkennen kann auf Unterwäsche oder Toilettenpapier. Wenn Sie sorgfältig prüfen, wie sieht Würmer beim Menschen, verglichen werden kann Sie mit kleinen durchscheinenden Würmchen.

Die Eier werden in die Umwelt, wo die Verbreitung der Krankheit unter anderen Menschen oder wiederholte selbst-Infektion.

Auf die Notiz! Pinworms sind auf der Wäsche, Haushaltsgegenstände, Tierhaare, Nahrungsmittel. Die Eier außerhalb des menschlichen Körpers behalten Ihre Lebensfähigkeit bis zu 2-3 Wochen.

Fadenwurm

Fadenwurm

Fadenwurm – Art Runde Würmer. Individuen getrennt-Böden. Live Fadenwurm – rote Würmer fusiform Form. Die Körperlänge der Weibchen beträgt bis 40 cm, Männchen bis zu 20 cm Dicke Ungeziefer – bis zu 6 mm. Tote Parasiten einen weißlichen Farbton, sind durchscheinend. Wenn man die Fotos Würmer Spulwürmer, werden Sie feststellen, dass die Weibchen haben einen direkten Körper, und die Männchen gekrümmt einerseits.

Auf die Notiz! Die Paarung und das zurücklegen der Eier erfolgt im darmlumen. So ein Individuum pro Tag können Sie bis zu 200 tausend Eier mit einer dichten Hülle. Sie schützt Individuen, die negativen Auswirkungen der Umwelt. Die Larven Reifen im Boden innerhalb von 2-3 Wochen. Die weitere Entwicklung der Tiere ist nur beim eindringen in den Darm des Wirtes.

Die Infektion mit diesen Parasiten erfolgt durch Kontakt mit dem erkrankten Person, den Verzehr von ungewaschenen Gemüse, Beeren oder Kräutern. Mechanismus – fäkal-oral. Der Mensch – der wichtigste Wirt Ascaris lumbricoides.

Verschlang Sie zusammen invasive Eier des Wurmes sind in den Magen, dann in 12 Zwölffingerdarmgeschwür. Dort Parasiten herauskommen und durch Schädigung der Schleimhaut des Organs, fallen in den kleinen Gefäßen des Verdauungssystems. Dann die Würmer sind in der Pfortader und Abfluss des Blutes verteilt auf die inneren Organe: Leber, Herz, Lunge. In der atmungsanlage Würmer steigen bis Oropharynx und Husten verursachen. Verschieben Spulwürmer auf die inneren Organe – Phase der Migration des Parasiten.

Bei Verschlucken mit dem Speichel oder Husten Würmer sind wieder in das Lumen des Verdauungstraktes. Das intestinale Phase der Wurm.

Auf die Notiz! Den gesamten Lebenszyklus Ascaris lumbricoides dauert etwa 60-70 Tage. Die Eier des Wurms im Boden speicherbare bis zu mehreren Jahren.

Peitschenwurm

Diese geohelminth findet sich nur beim Menschen. Die Infektion erfolgt durch den Verzehr von Gemüse oder Obst, Wasser, die die Eier des Parasiten enthalten.

Äußerlich Wurm erinnert an die langen Haare mit verdickten hinteren Teil. Die Größe des Körpers des Parasiten beträgt bis zu 5 cm Diese Würmer im menschlichen Körper Leben im Darm und legen bis zu 10.000 Eier pro Tag. Der Parasit Lebenserwartung beträgt 4-6 Jahre.

Nachkommen peitschenwürmer rein mit dem Kot in die Umwelt und reift in der Erde. Äußerlich Eier ähneln durchscheinend Fässer mit Deckel an den Polen. Nach der Infektion mit dem peitschenwurm des Menschen aus der Schale befreit und in ein paar Wochen geschlechtsreif.

Toxocara

Die wichtigsten Wirte dieser Parasiten sind Katzen und Hunde.

Bei Parasiten gibt es Individuen männlichen und weiblichen Geschlechts. Sie erreichen 10-20 cm lang, die Dicke des Körpers bis zu 3 mm. Äußerlich sind diese Würmer sehen aus wie dünne Fäden weißliche Farbe. Ihre Lebenserwartung beträgt 5-6 Monate.

Der Besitzer eines Haustieres kann zu bemerken, dass Ihr Haustier in Calais nach Stuhlgang oder geplanten degelmintizatsija. Live-Parasiten haben einen leicht gelblichen Farbton und ist sehr fruchtbar. Jedes Weibchen im inneren des Körpers des primären Wirtes legt bis zu 150 Millionen Eier pro Tag. Die Eier mit dichten genoppte Hülle fallen in die Umwelt und Reifen, bis der Zustand der invasiven innerhalb von 1-5 Wochen.

Die Infektion erfolgt durch den Kontakt mit dem Erdreich, Verzehr von Beeren, Gemüse ohne eine Gründliche Wäsche. In der Gruppe des Risikos die Menschen, die in ländlichen Gebieten Leben. Die Eier von Toxocara fallen im Verdauungstrakt des Menschen. Die Larven der Würmer kommen aus der Schale und dringen in die Darmschleimhaut. Ihre Migration erinnert verschieben Spulwürmer.

Auf die Notiz! Allerdings sind diese Arten von Würmern beim Menschen nicht vollständigen Entwicklungszyklus Durchlaufen, Sie werden so in den Körper durch das Blut und in den inneren Organen abgelagert. Würmer erwerben bindegewebige Kapsel und können für eine lange Zeit in einem inaktiven Zustand. Vermuten toxocariasis bei Kindern oder Erwachsenen äußerst schwierig. Die Ansteckung von Mensch zu Mensch ist nicht möglich.

Peitschenwurm

Trichinen

Diese Runde Würmer, die Leben in Muskelgewebe und darmlumen. Sie sind die Ursache der tödlichen Krankheit Trichinose.

Trichinella spiralis ist überall zu finden, mit der Tendenz zur natürlichen über fokalität in Wäldern. Es ist mit der weiten Verbreitung der Krankheit bei bestimmten Tierarten. Trichinen getrennt-Böden, deren Beschreibung lautet: Individuen ja 3-4 mm lang, der Körper des Wurmes länglich, scharfe an einem Ende.

Wirt des Parasiten kann ein Tier oder ein Mensch. Die Krankheit beim Menschen tritt beim Verzehr von infiziertem Fleisch, das Larven des Wurmes (oft – Schweinefleisch). Lebenszyklus der Trichinen erfolgt innerhalb eines Wirts, ohne die Umwelt für die Reifung der Larve:

  • bei Berührung mit der Nahrung Parasiten schnell 3 Runden Entwicklungsstadium der Larve;
  • die Erwachsenen Individuen Paaren sich im darmlumen, dann Hochzeitsflug;
  • die Austragung der befruchteten Eier und der Jungen Menschen geschieht im Körper der Weibchen (ei-lebendgeburt);
  • die Weibchen legen die Larven in die Darmwand;
  • die Larven mit dem Blutstrom verteilt auf den Körper des Menschen;
  • überleben nur die Parasiten, die im Gewebe mit einem intensiven Blutfluss in Skelettmuskulatur;
  • die Larven umgeben sich mit einer Kapsel und Leben im Menschen bis zu 20 Jahren.

Trematody

Trematoden (oder Egel) ist eine flache Würmer. Gibt es mehr als 7000 Arten dieser Parasiten, die Krankheiten beim Menschen verursachen nur 40 von Ihnen. Durch Ihre Lokalisation im menschlichen Körper unterscheiden Sie die folgenden Arten von Würmern-fasciola:

  • Blut-Egel (Schistosoma);
  • intestinale Egel;
  • Leber-Egel;
  • Bauchspeicheldrüsen-Egel;
  • pulmonale Egel.

Die häufigsten Würmer ist – Fasciola hepatica, Opisthorchis felineus, Schistosoma haematobium. Die meisten Arten fasciola fast überall verbreitet, nur Schistosoma bewohnen vorwiegend in Ländern Asiens, Afrikas und Südamerikas.

Für diese Würmer charakteristisch ist die Entwicklung mit dem Wechsel verschiedener Eigentümer und abwechselnden frei-lebenden und parasitäre Stadien. Die meisten von Ihnen vor dem treffen mit der Person lebt in den gehäusen der Mollusken, der Fische. Ohne den Körper des Zwischenwirt, Würmer frei im Wasser schweben. Anschließend wird die Infektion von Parasiten größeren Tier – Katzen, Rindern und Kälbern. Bei der Bilharziose wird man der Meister des Wurms, wenn das eindringen der letzteren durch gesunde Haut während des Badens.

In den übrigen Fällen die Zwischenwirte können Haustiere. Sie schlucken Endlosschrauben, um zu trinken, beim Verzehr von infizierten Larven gras.

Maße fasciola unterscheiden sich je nach Ihrer Art – von wenigen Millimetern bis zu zehn Zentimetern. Der Körper der Würmer abgeflacht Form erinnert an ein Blatt oder Zäpfchen. Das Kopfende des Parasiten mit mehreren Saugnäpfen für die Befestigung im inneren des Körpers des Wirtes. Diese Würmer haben eine primitive interne Struktur. Ihre Organsysteme entwickelt, um die Stromversorgung und Wiedergabe von ihresgleichen.

Auf die Notiz! Die Schale der Eier fasciola einerseits verdickt, und der andere hat die Kiemendeckel. Diese charakteristische Gestalt ermöglicht die Diagnose der Krankheit beim Menschen.

Toxocara

Bandwürmer

Bandwürmer (oder cestody) – die längsten Würmer. Im Darm der Menschen einnisten könnte eine der 5 Arten von Helminthen. Ihre Namen weisen auf die Maße, die Herkunft der Larven.

  • ein Bandwurm (verursacht diphyllobothriasis);
  • Schweine zepen (taeniasis verursacht);
  • bullish zepen (verursacht teniarinhoze);
  • Zwerg-zepen (verursacht geminilepidos);
  • Echinococcus (Ursache echinokokkose).

Diese Parasiten haben einen langen Körper abgeflacht, bestehend aus sich wiederholenden Segmenten. Front-End-Haken endet mit dem «Kopf» mit den charakteristischen Organen der Befestigung. Bei degelmintizatsija Würmer gehen können teilen. Patienten beschreiben die einzelnen Segmente Haken, wie die weißen Bildung, ähnlich Abb.

Die interne Struktur solcher Würmer ist äußerst primitiv: die meisten von Ihnen fehlt sogar das Verdauungssystem, nervös und schwach. Dieser Umstand hindert Sie nicht weit verbreitet, da Ihre sexuelle Anlage besteht aus den Organen in jedem Teil des Körpers und sorgt für eine hohe Fruchtbarkeit.

Auf die Notiz! Das Schlimmste Vertreter Haken halten eine Breite lenteza, die kann bis zu 25 m Länge. Zwerg-zepen – das kleinste aus dieser Gruppe von Parasiten. Seine Länge von nicht mehr als 5 cm.

Die Lebenszeit eines Individuums kann groß genug sein. So Schweine zepen allein okkupiert den Darm und befindet sich im Körper des Menschen bis zu 20 Jahren.

Den Gastgebern Haken auf verschiedenen Stadien der Entwicklung wird das Vieh, wirbeltiere Bewohner der Wasserbecken und Weichtiere. Die Infektion erfolgt durch den Verzehr von ungenügend gekochtes oder gebratenes Fleisch, Fisch. Wormser schlagen verschiedene innere Organe, können schwere Komplikationen verursachen.

Trichinen

Hookworm

Diese kleine Würmer-solo-traducitur helminths, die in 12-perstnoj dem Darm des Menschen. Bei der Infektion von Helminthen zerstören die Darmwand mit Ihren verdauungsfördernden Enzymen.

Die häufigsten Arten:

  • Necator americanus;
  • Ancylostoma duodenale.

Hookworm sind allgegenwärtig, aber meistens kann man in den Ländern Nord-und Südamerika, Indien, China, in Süd-Europa.

Die Größe dieser Würmer nicht größer als 14 mm – Ancylostoma duodenale oder 11 mm Necator americanus. Individuen getrennt-Böden. Nach der Paarung legen Sie Ihre Eier in das Lumen des Darms.

Die Larven zusammen mit den kalovymi Massen geraten in die Umwelt, wo Sie Nachreifen. Es ist in der Erde innerhalb von 1-2 Wochen aus den Eiern entstehen neue Individuen, indem die Phase der nicht-invasiven oder nicht ansteckend und filariidae (invasiv) Larven.

Filariidae Larven sind in der Lage, am Leben zu bleiben und bereit zum eindringen in den menschlichen Körper innerhalb von 8 Wochen. Die größte Konzentration dieser Würmer im Boden erreicht in warmen und feuchten Klimazonen, bei einer Verschmutzung der Umgebung durch Fäkalien.

Auf die Notiz! Am häufigsten Ausbruchs der Krankheit auf dem Gebiet Bergwerken oder Minen. Die Infektion erfolgt durch die intakte Haut beim barfuß.

Necator americanus oder Hakenwurm der Neuen Welt durch charakteristische Biegung des Endes, hat eine blass-rosa Färbung. Dieser Parasit verursacht die Krankheit necatoroz.

Die menschlichen Würmer Ancylostoma duodenale sehen aus wie kleine, dünne Würmer in der Farbe weiß. Sie verursachen die Entwicklung in hookworm («ägyptische Krätze» oder «Ausschlag der Bergleute»).

Die Analyse der verschiedenen Arten von Würmern, nicht zu sagen, dass einige von Ihnen wirklich eine Gefahr für den Menschen und andere nicht beachtenswert. Bei Verdacht auf eine Infektion Parasiten sollte sofort einen Arzt aufsuchen und checken lassen.